Cookie-Einstellungen
Fussball

Royer und Wimmer komplettieren FC-Kader

SID
Daniel Royer hat sechs Länderspiele für Österreich absolviert
© Getty

Mit zwei weiteren Zugängen hat der 1. FC Köln seinen Kader für die neue Saison in der 2. Fußball-Bundesliga zunächst komplettiert. Der österreichische Nationalspieler Daniel Royer kommt auf Leihbasis von Hannover 96 zum FC. Royers Landsmann Kevin Wimmer wechselt von LASK Linz nach Köln und unterschrieb einen Vierjahresvertrag.

Verlassen wird den Klub Miro Varvodic. Der Torhüter wechselt zum FK Qarabag nach Aserbaidschan.

Der 22-jährige Royer absolvierte für 96 in der vergangenen Saison drei Spiele und soll die Kölner Offensive verstärken. Der österreichische U21-Nationalspieler Wimmer ist in der Defensive sowohl als Innen- als auch als linker Außenverteidiger einsetzbar. Der 19-Jährige kam in der abgelaufenen Spielzeit auf 31 Pflichtspieleinsätze und vier Tore für Linz.

Kaderplanung vorerst abgeschlossen

Laut Transfermanager Jörg Jakobs seien die personellen Planungen vorerst abgeschlossen. "Wir sind sehr zufrieden mit dem Stand der Dinge, werden aber natürlich den Markt weiter beobachten", sagte er.

"Mit den intensiven Eindrücken vom ersten Trainingslager in Herzlake und den Neuzugängen Royer und Wimmer formt sich ein stabiles Bild vom neuen Kader. Die Jungs haben ordentlich gearbeitet und wachsen nach und nach zu einem schlagkräftigen Team zusammen", sagte Trainer Holger Stanislawski.

Der Kader des 1.FC Köln im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung