Cookie-Einstellungen
Fussball

Aachen gewinnt Frankfurter Hallenturnier

SID
Budenzauber in Frankfurt: Alper Uludag trifft im Finale für Alemannia Aachen
© Getty

Alemannia Aachen hat die 34. Auflage des "Hessen-Cup" in Frankfurt am Main gewonnen. Das Team von Trainer Friedhelm Funkel setzte sich im Finale mit 5:4 (2:2) gegen 1899 Hoffenheim durch.

Funkel konnte das Turnier bereits im vergangenen Jahr gewinnen, damals noch als Trainer des VfL Bochum.

Den dritten Platz sicherte sich Drittligist Kickers Offenbach mit einem 6:1 (4:1)-Kantersieg gegen den FSV Frankfurt. Eintracht Frankfurt und der VfL Wolfsburg mussten sich bereits nach der Vorrunde verabschieden.

Alemannia Aachen im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung