Cookie-Einstellungen
Fussball

ZSKA Sofia holt Mitreski aus Cottbus

SID
Igor Mitreski absolvierte 51 Spiele für die mazedonische Nationalmannschaft
© Getty

Energie Cottbus und Verteidiger Igor Mitreski gehen ab sofort getrennte Wege. Der Mazedonier wechselt zum bulgarischen Klub ZSKA Sofia, wo er für zweieinhalb Jahre unterschreibt.

Abwehrspieler Igor Mitreski von Zweitligist Energie Cottbus wechselt zum bulgarischen Top-Klub ZSKA Sofia. Der 51-malige mazedonische Nationalspieler gehörte bei Energie unter Trainer Claus-Dieter Wollitz zuletzt nicht mehr zur ersten Wahl und soll in Sofia einen Vertrag über zweieinhalb Jahre erhalten.

"Die Perspektive dürfte bei seiner Entscheidung ausschlaggebend gewesen sein", sagte Cottbus' Pressesprecher Ronny Gersch und bestätigte den Wechsel.

Bei den Lausitzern kam Mitreski zuletzt an den etatmäßigen Innenverteidigern Ovidiu Burca und Markus Brzenska nicht vorbei.

Der 30-jährige Mitreski war im Jahr 2006 nach Cottbus gekommen und spielte in der vergangenen Saison auf Leihbasis zwischenzeitlich für den belgischen Erstligisten Germinal Beerschot.

Igor Mitreski im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung