Cookie-Einstellungen
Fussball

FCK und Mainz müssen 3000 Euro zahlen

SID
Beim Spiel des FCK gegen Mainz hatten einige Fans Knallkörper und Rauchbomben gezündet
© Getty

Sowohl der FSV Mainz 05 als auch der 1. FC Kaiserslautern als Gastgeber wurden vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes zu einer Geldstrafe von 3000 Euro verurteilt.

Gästefans hatten zum Rückrundenauftakt des FCK beim 1:1 im Derby gegen den FSV Mainz 05 Rauch- und Knallkörper gezündet.

2. Liga: Ergebnisse und Tabelle

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung