Cookie-Einstellungen
Fussball

Hitz mit WM-Hoffnungen

SID
Marwin Hitz absolvierte bisher 16 Partien für den FC Augsburg in dieser Saison
© getty

Der Schweizer Torhüter Marwin Hitz (26) vom FC Augsburg darf sich leise Hoffnungen auf eine Teilnahme an der WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) machen.

Marco Wölfli, der Keeper der Young Boys Bern, sagte Nationaltrainer Ottmar Hitzfeld aufgrund eines im Dezember erlittenen Achillessehnenrisses am Donnerstag endgültig ab.

Der Wolfsburger Diego Benaglio ist als Nummer eins vor dem künftigen Gladbacher Yann Sommer vom FC Basel gesetzt. "Wir werden am 13. Mai die beste Lösung präsentieren und sind überzeugt, dass Diego als Nummer eins und Yann als Nummer zwei in Brasilien von unserer neuen Nummer drei mit viel Freude, Elan und Loyalität unterstützt werden", sagte der Schweizer Torhütertrainer Patrick Foletti.

Marwin Hitz im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung