Cookie-Einstellungen
Fussball

Pinto erlaubt Spielern "in Maßen" Sex

SID
Costa-Rica-Trainer Pinto erlaubt Sex in Maßen
© getty

Costa Ricas Nationaltrainer Jorge Luis Pinto hat seinen Spielern während der Fußball-WM in Brasilien Sex erlaubt. Die Spieler dürften während der Turniers "in Maßen" Sex haben, sagte Pinto dem kolumbianischen Radiosender RCN: "Es entspannt und ist ganz natürlich."

Am Dienstag hatte Brasiliens Nationaltrainer Luiz Felipe Scolari seinen Spielern bereits den normalen Beischlaf gestattet, jedoch "Akrobatik-Sex" verboten.

Doch momentan plagen Pinto ganz andere Sorgen: Dem Kolumbianer wurden am Montagabend Laptop, Handy, Bargeld und sein persönliches Notizbuch mit wichtigen Telefonnummern gestohlen. Dies berichtete die costa-ricanische Zeitung La Nacion. Während eines Restaurantbesuchs hatten Diebe das Auto des 61-Jährigen aufgebrochen. Der Coach versprach eine Belohnung für die Rückgabe seiner Gegenstände.

In der WM-Gruppe D trifft Costa Rica auf Italien, England und Uruguay.

Die WM in der Übersicht

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung