Cookie-Einstellungen
Fussball

Carlos Alberto: Brasilien "im Übergang"

SID
Carlos Alberto wurde 1970 mit der brasilianischen Nationalmannschaft zum insgesamt dritten Mal Weltmeister
© getty

Carlos Alberto, Kapitän der brasilianischen Fußball-Weltmeistermannschaft von 1970 in Mexiko, sieht sein Heimatland "im Übergang". Dies erklärte der 69-Jährige beim Eintreffen der WM-Trophäe am Dienstag in Rio de Janeiro.

Brasilien ist vom 12. Juni bis 13. Juli Gastgeber der WM-Endrunde.Er träumt dennoch davon, dass die Selecao am 13. Juli nach dem Endspiel in Maracana-Stadion von Rio die Trophäe zum sechsten Mal erringen kann.

"Eine Spielergeneration gehört zum Stamm der Mannschaft der WM 2010 in Südafrika, aber wir haben eine neue Generation, die sehr gute Fähigkeiten mitbringt", sagte Carlos Alberto.

Der einstige Teamkollege von Franz Beckenbauer bei Cosmos New York geht davon aus, dass Brasiliens Superstar Neymar (FC Barcelona) nach seiner Verletzung zur WM fit wird: "Er wird sich rechtzeitig erholen. Die Verletzung ist nicht so schlimm."

Alle Infos zur WM 2014

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung