Cookie-Einstellungen
Fussball

TV-Sender: Van Gaal ist frei für die Bayern

Von Ticker: Tobias Hock
Die Anzeichen verdichten sich - Louis van Gaal gibt bald bei den Bayern die Richtung vor
© Getty

Ein TV-Sender verkündet die Freigabe für Louis van Gaal bei AZ Alkmaar (14.39 Uhr) und Felix Magath redet nicht gerade nett über Jürgen Klinsmann (11.59 Uhr). Der HSV fragt auf der Suche nach einem Olic-Nachfolger bei Kevin Kuranyi von Schalke (9.36 Uhr) an und Milan-Superstar Kaka wird von seinem Papa einem Spanier versprochen (9.51 Uhr).

17.26 Uhr: Das war es von dieser Stelle. Für die Uhrzeit ist der Tages-Ticker picke-packe-voll. Die internationale Gerüchteküche beruhigt sich jetzt so langsam und wir konzentrieren uns auf die Partien von heute Abend. Auf dem Progamm steht der zweite Teil des 32. Spieltags in der ersten und zweiten Bundesliga. Der LIVE-TICKER ist schon gestartet. Viel Spaß damit und morgen fällt er bestimmt, der erste Domino-Stein... 

17.09 Uhr: Wow! Altin Lala ist 33 Jahre alt und kam verletzungsbedingt in der laufenden Saison lediglich auf zwölf Einsätze für Hannover 96. Dennoch bekommt der Albaner einen neuen Vertrag über zwei (!) Jahre. Bis 2011 ist der Job also gesichert...

16.50 Uhr: Wenn es um englischen Fußball und Alkohol darf einer nicht fehlen. Na, kommt Ihr drauf? Genau, Paul Gascoigne sieht das natürlich ganz anders als Harry Redknapp: "Die Spieler stehen unter großem Druck, manchmal müssen sie entspannen. In Holland rauchen manche Fußballer nach den Spielen, das machen in England nicht viele. Sie werden provoziert, genau wie ich früher."

16.39 Uhr: Tottenham-Coach Harry Rednapp ist ganz schön sauer auf Nationalspieler Ledley King. Der war am Wochenende, zu gut deutsch, auf Sauftour und hat dabei in einer Disco randaliert. Sein Coach poltert in der "Sun": "Spieler sollten ihr Leben ganz dem Fußball widmen. Fußballer sollten keinen Alkohol trinken. Man schüttet keinen Diesel in einen Ferrari. Mir ist klar, dass das schwer ist. Aber sie verdienen viel Geld und sind Vorbilder für Kinder. Es gibt immer noch eine zu große Trink-Kultur im englischen Fußball."

16.11 Uhr: Eine völlig neue Theorie im Fall Tevez wirft heute die "Sun" auf den Markt: Angeblich sollen Anwälte von ManUtd an einer Lösung arbeiten, wie der Stürmer ablösefrei verpflichtet werden könnte. Im Moment hält die Investoren-Gruppe MSI sämtliche Transfer-Rechte an Carlos Tevez. Wo würdet Ihr den Argentinier denn gerne sehen? 

16.03 Uhr: Eine Personalie wird in England derzeit besonders heiß diskutiert: Carlos Tevez von ManUtd. Unterschiedliche Medien bringen den Argentinier mittlerweile mit sechs verschiedenen Klubs in Verbindung - unter anderem Chelsea, Liverpool und... Manchester City. Doch selbst als Südamerikaner sollte man wissen, dass ein Wechsel innerhalb der Stadtmauern von Manchester für ordentlich Zündstoff sorgt.

15.47 Uhr: Krabbeln wir langsam wieder in Richtung Bundesliga - mit einem kurzen Zwischenstopp beim FC St. Pauli. Der Hamburger Kultklub hat den auslaufenden Vertrag von Florian Bruns um ein Jahr verlängert.

15.45 Uhr: Für eine exklusive Eilmeldung richten wir den Blick kurz in Richtung 3. Liga: Dort hat der SC Paderborn Coach Pavel Dotchev entlassen. Als Nachfolger wird um 17.30 Uhr Andre Schubert präsentiert. Paderborn liegt momentan auf einem Aufstiegsplatz, kann heute Abend aber von Unterhaching und Düsseldorf überholt werden.

15.31 Uhr: Nicht nur David Jarolim, auch UEFA-Präsident Michel Platini hat Grund zum Meckern. Die ukrainischen Bewerberstädte für die EURO 2012 wurden mit Ausnahme von Kiew alle abgelehnt. Während die vier polnischen Veranstaltungsorte problemlos akzeptiert wurden, bekommen die Ukrainer eine letzte Fristverlängerung bis zum 30. November.

15.18 Uhr: Der HSV versucht heute Abend wieder an Borussia Dortmund vorbeizuziehen und den fünften Platz zu erobern. David Jarolim kassierte im letzten Spiel die zehnte Gelbe Karte und muss in der wichtigen Partie gegen den VfL Bochum zuschauen. "Ich war genervt, deshalb habe ich gemeckert und wurde verwarnt", gibt der Spielführer zu, "das darf natürlich nicht passieren."

15.09 Uhr: Gut erkannt liebe User! Nach Informationen der "Bild" ist heute eine Bayern-Delegation nach Amsterdam gereist, um den Wechsel von Louis van Gaal perfekt zu machen. Vielleicht gibt es ja heute noch die Bestätigung. Wir halten jedenfalls Augen und Ohren offen, ob er heute fällt, der erste Domino-Stein...

14.55 Uhr: Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer gesteht, was jeder gesehen hat. Schon in der ersten Viertelstunde hätte der Referee gestern zwei Elfmeter für Bayer Levekusen gegen den FC Bayern geben können. "Den ersten kann man geben, der zweite war definitiv einer. Den kann man nicht geben, den muss man sogar geben", bedauert der 40-Jährige seine Fehlentscheidung. Die Ehrlichkeit verdient zwar Lob, aber bitte Herr Kinhöfer, besser hinschauen beim nächsten Mal!

14.39 Uhr: Die Anzeichen, dass Louis van Gaal demnächst als Bayern-Trainer bestätigt wird, verdichten sich. Jetzt meldet der niederländische Fernsehsender "NOS" Vollzug. Van Gaal habe von AZ Alkmaar die Freigabe erhalten. Nun soll es nur noch um die Details des Wechsels zum FC Bayern gehen. Bayern-Manager Uli Hoeneß sagte bereits am Dienstagabend recht deutlich: "Ich gehe davon aus, dass er zu Bayern kommt."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung