Cookie-Einstellungen
Fussball

Nations League: Warum ist das DFB-Team beim Final Four nicht dabei?

Von Andreas Pfeffer
Im entscheidenden Spiel um den Einzug ins Final Four unterlag Deutschland klar in Spanien.

Von Mittwoch bis Sonntag wird in dieser Woche der Sieger der Nations League 2020/21 in einem Final Four ermittelt. Bei diesem ist das DFB-Team nicht dabei. Wir erklären Euch hier, warum das der Fall ist.

Jetzt ein DAZN-Abonnement sichern und das Final Four der Nations League im Livestream verfolgen!

Wer gewinnt die Nations League 2020/21? Die Antwort auf diese Frage erhalten wir im Verlauf dieser Woche. Von Mittwoch, 6. Oktober, bis Sonntag, 10. Oktober, wird in Italien der Sieger der zum zweiten Mal ausgetragenen Nations League in einem Final Four ermittelt.

Am Mittwoch treffen Gastgeber Italien und Spanien im ersten Halbfinale aufeinander, das zweite Halbfinale bestreiten Tags darauf Frankreich und Belgien. Am Sonntag wird es dann ernst: Die Sieger der beiden Halbfinalspiel kämpfen im Finale um den Nations-League-Sieg. Davor findet das Spiel um Platz 3 statt.

Nations League, Final Four: Der Spielplan im Überblick

RundeDatumAnpfiffOrtMannschaft 1Mannschaft 2
HalbfinaleMittwoch, 6. Oktober20.45 UhrMailandItalienSpanien
HalbfinaleDonnerstag, 7. Oktober20.45 UhrTurinFrankreichBelgien
Spiel um Platz 3Sonntag, 10. Oktober15 UhrTurinVerlierer Halbfinale 1Verlierer Halbfinale 2
FinaleSonntag, 10. Oktober20.45 UhrMailandSieger Halbfinale 1Sieger Halbfinale 2

Nations League: Warum ist das DFB-Team beim Final Four nicht dabei?

Mit Europameister Italien, Spanien, Frankreich und Belgien stehen vier Top-Nationalmannschaften im Final Four. Diese vier Mannschaften qualifizierten sich als Gruppensieger der vier Gruppen in der höchsten Liga, der Liga A, für das Final Four.

Aus dem Qualifikationsmodus für das Final Four wird auch schnell ersichtlich, warum Deutschland beim diesjährigen Finalturnier nicht dabei ist - das DFB-Team wurde in seiner Gruppe nicht Erster.

Das damals noch von Joachim Löw trainierte Team bekam bei der Auslosung mit Spanien, der Schweiz und der Ukraine drei starke Gegner in die Gruppe A4 zugelost. Lange sah es danach aus, als ob Deutschland beim Final Four dabei sein würde. Aus den ersten fünf Spielen holte Deutschland neun Punkte, blieb dabei ungeschlagen (2 Siege, 3 Unentschieden). Das DFB-Team ging als Tabellenführer in das entscheidende Duell um den Einzug in das Final Four gegen Spanien. Die Iberer hatten vor diesem Spiel einen Punkt weniger als Deutschland gesammelt. Ein Unentschieden hätte dem Löw-Team also zum Gruppensieg gereicht.

Doch daraus wurde nichts - bei weitem! Deutschland kassierte in Sevilla eine 0:6-Klatsche, war in allen Belangen chancenlos. Es war eine der bittersten Niederlagen in der Ära Löw. Der Einzug ins Final Four wurde verpasst.

Nations League: Deutschlands Spiele in Gruppe 4 im Überblick

DatumHeimGastErgebnis
3. September 2020DeutschlandSpanien1:1
6. September 2020SchweizDeutschland1:1
10. Oktober 2020UkraineDeutschland1:2
13. Oktober 2020DeutschlandSchweiz3:3
14. November 2020DeutschlandUkraine3:1
17. November 2020SpanienDeutschland6:0

Nations League: Deutschlands Gruppe 4 im Überblick

RangMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Spanien632113:31011
2Deutschland623110:13-39
3Schweiz61329:816
4Ukraine62045:13-86

Nations League: Das Final Four live im TV und Livestream

Auch wenn Deutschland beim Final Four der Nations League nicht dabei ist, lohnt es sich auf alle Fälle sich die Spiele live im TV oder im Livestream anzusehen. Das ist möglich, wenn Ihr ein gültiges Abo bei DAZN besitzt. Der Streamingdienst ist nämlich im Besitz der Übertragungsrechte und zeigt alle Spiele des Final Four im Livestream auf seiner Homepage und auch über die kostenlose App.

Neben der Nations League zeigt DAZN reihenwiese weiteren Spitzenfußball live. Seit dieser Saison seht Ihr alle Freitags- und Sonntagsspiele der Bundesliga und fast die komplette Champions League beim "Netflix des Sports". Dazu kommen die Ligue 1, Serie A, Primera Division und auch die WM-Qualifikation.

Spitzenfußball live bei DAZN sehen - Die Kosten für ein Abo betragen pro Monat 14,99 Euro und pro Jahr 149,99 Euro.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung