Cookie-Einstellungen
Fussball

Nations League: 3:2 nach 0:2! Frankreich gelingt gegen Belgien spektakuläre Wende - Liveticker zum Nachlesen

Von SPOX

Dank einer famosen Aufholjagd ist Weltmeister Frankreich ins Finale der Nations League eingezogen. Die Mannschaft von Trainer Didier Deschamps bezwang in der Neuauflage des WM-Halbfinals von 2018 Belgien nach einem Zwei-Tore-Rückstand in Turin noch mit 3:2.

Im Finale im Mailänder San Siro am Sonntag (20.45 Uhr) wartet Spanien, das Europameister Italien am Mittwoch mit 2:1 bezwungen hatte. Italien und Belgien spielen zuvor den dritten Platz aus (15.00 Uhr).

Theo Hernandez (90.), Bruder von Bayern Münchens Lucas Hernandez, erzielte den entscheidenden Treffer. Yannick Ferreira Carrasco (37.) und Chelseas Romelu Lukaku (40.) hatten die Roten Teufel kurz vor der Pause in Führung gebracht. Karim Benzema (62.) und Kylian Mbappe (69.) per Foulelfmeter glichen aus.

Nach einer halben Stunde wurde Belgien dominanter, auch weil sich Frankreich zurückzog. Yannick Carrasco belohnte die Belgier für die Tempoverschärfung mit seinem strammen Schuss zur Führung. Dann legte Romelu Lukaku nach toller Vorarbeit von de Bruyne nach.

Nach dem Seitenwechsel drückte Frankreich. Benzema mit einem wuchtigen Schuss und Mbappe, der vom Punkt eiskalt blieb, sorgten für den verdienten Ausgleich. Kurz vor dem Schlusspfiff vergab Mbappe die Chance auf den Siegtreffer hauchzart. Im Gegenzug wurde Lukakus' vermeintliches Tor wegen einer Abseitsstellung nach Videobeweis zurückgenommen. Dann schlug Theo Hernandez zu.

Die Nations League live verfolgen - Jetzt bei DAZN anmelden!

Belgien - Frankreich 2:3

Tore1:0 Carrasco (37.), 2:0 Lukaku (40.), 2:1 Benzema (62.), 2:2 Mbappe (69.), 2:3 T. Hernandez (90.)
Aufstellung BelgienCourtois - Alderweireld, Denayer, Vertonghen - Castagne (90.+2 Batshuayi), Witsel, Tielemans (70. Vanaken), Carrasco - De Bruyne, Lukaku, E. Hazard (74. Trossard)
Aufstellung FrankreichLloris - Kounde, Varane, L. Hernandez - Pavard (90.+2 Dubois), Pogba, Rabiot (75. Tchouameni), T. Hernandez - Griezmann - Mbappe, Benzema (90.+7 Veretout)
Gelbe KartenVertonghen

Belgien vs. Frankreich: Halbfinale beim Nations League Final Four im Liveticker zum Nachlesen

Nach Abpfiff: Von der Nations League mag man ja halten, was man will - aber zweifellos hat dieser Wettbewerb uns heute ein richtig tolles Fußballspiel geboten. Eigentlich schien schon nach 45 Minuten alles entschieden zu sein: Belgien führte nach einer soliden ersten Hälfte 2:0 und von den Franzosen ging nur wenig Gefahr aus. Aber nach dem Wechsel traten die Roten Teufel viel zu passiv aus und ließen ihren Gegner wieder ins Spiel kommen. Benzema verkürzte, Mbappe glich vom Punkt aus - und dann kam diese völlig verrückte Schlussphase. Lukaku traf und jubelte kurz, bevor der Treffer wieder zurückgenommen wurde. Und in drei Minuten spielte drehte Theo Hernandez mit seinem ersten Länderspieltor das Spiel für Frankreich. Bitter für Belgien, das zum zweiten Mal in drei Jahren ein Halbfinale gegen Frankreich verliert.

Belgien vs. Frankreich: Halbfinale beim Nations League Final Four JETZT im Liveticker - Abpfiff

90.+8: Schlusspfiff!

Belgien vs. Frankreich: Halbfinale beim Nations League Final Four JETZT im Liveticker - 3. Wechsel Frankreich

90.+7: Deschamps dreht an der Uhr und wechselt Mittelfeldspieler Veretout aus. Benzema hat dafür Feierabend.

90.+5: Vertonghen legt sich den Ball zu weit vor, rauscht dann mit Kounde zusammen. Beide bleiben liegen, Siebert unterbricht die Partie.

Belgien vs. Frankreich: Halbfinale beim Nations League Final Four JETZT im Liveticker - 3. Wechsel Belgien

90.+2: Bei Belgien kommt ein Stürmer für einen Außenverteidiger: Batshuayi ersetzt Castagne.

Belgien vs. Frankreich: Halbfinale beim Nations League Final Four JETZT im Liveticker - 2. Wechsel Frankreich

90.+2: Deschamps wechselt seinen Rechtsverteidiger aus, bringt Dubois für Pavard.

90.+1: Vier Minuten Nachspielzeit wird es geben.

TOOOR! Belgien vs. Frankreich: Halbfinale beim Nations League Final Four JETZT im Liveticker - 2:3

90.: Toooor! Belgien - FRANKREICH 2:3. Was für ein Spiel! Pavard läuft rechts durch, und flankt in den Sechzehner. Der Ball rutscht an den zweiten Pfosten durch, wo Theo angelaufen kommt. Er könnte direkt schießen, nimmt den Ball aber einmal mit und haut ihn dann platziert ins lange Eck. Courtois ist mit den Fingerspitzen noch dran, kann den Treffer aber nicht verhindern.

90.: Latte! Pogba führt einen Freistoß aus gut 20 Metern direkt aus und zirkelt den Ball direkt ans Lattenkreuz.

89.: Der Treffer zählt nicht! Bei Carrascos Zuspiel stand Lukaku vor dem Ball und somit im Abseits. Es bleibt beim 2:2.

87.: Führt Belgien wieder? Carrasco wird auf links geschickt und findet Lulaku im Strafraum. Der legt den Ball aus kurzer Distanz direkt ins Tor. Aber der VAR wird die Szene überprüfen.

86.: Benzema findet Mbappe im Strafraum, der den Ball aus 15 Metern knapp links am Tor vorbeizirkelt.

85.: Witsel geht nach einem Zweikampf mit Griezmann zu Boden und schreit hörbar laut. Vanaken spielt den Ball ins Seitenaus, aber so schlimm wird es für Witsel nicht gewesen sein, denn der Dortmunder steht sofort wieder auf, humpelt ein paar Schritte und läuft dann wieder ziemlich rund.

82.: Die Franzosen pressen viel besser als im ersten Abschnitt und zwingen die Belgier vermehrt zu Fehlern. Frankreich scheint dieses Spiel noch in den 90 Minuten entscheiden zu wollen.

80.: Griezmann legt sich den Ball am Sechzehnereingang zurecht und kommt frei zum Schuss. Er hat aber ein bisschen zu viel Rückenlage und jagt das Leder über den Kasten.

78.: Vanaken steckt für Lukaku durch, der Lloris mit einem strammen Schuss zu einer erneuten starken Parade zwingt. Aber ein Tor hätte sowieso nicht gezählt, Lukaku stand beim Zuspiel im Abseits.

77.: Pavard wird auf rechts angespielt und legt den Ball zu Griezmann zurück. Dessen Direktabnahme wird von Vertonghen geblockt, aber die Kugel geht zu Tchouameni, der ebenfalls sofort schießt - Courtois wehrt den Ball zur Seite ab.

Belgien vs. Frankreich: Halbfinale beim Nations League Final Four JETZT im Liveticker - 1. Wechsel Frankreich

75.: Erster Wechsel auch bei den Franzosen: Im Mittelfeld kommt der Monegasse Tchouameni für Rabiot.

Belgien vs. Frankreich: Halbfinale beim Nations League Final Four JETZT im Liveticker - 2. Wechsel Belgien

74.: Hazard, der insgesamt ein unauffälliges Spiel gemacht hat, geht runter. Er macht Platz für Trossard.

73.: Lukaku legt für De Bruyne ab, der wuchtig aus 18 Metern abzieht. Lloris reißt den Arm hoch und lenkt den Ball über seinen Querbalken.

72.: Die Belgier sind für einen sehr passiven zweiten Durchgang bestraft worden. Sie haben seit dem Wechsel stark abgebaut und damit die Franzosen stark gemacht. Und aktuell tun die roten Teufel tun sich schwer, wieder Fuß zu fassen.

71.: Mbappe wird es nach seinem verschossenen entscheidenden Elfmeter gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale sicherlich gutgetan haben, vom Punkt zu treffen. Und dass er sich den Ball gegriffen hat, obwohl mit Benzema und Griezmann zwei weitere sichere Elfmeterschützen auf dem Platz standen, zeigt das Selbstvertrauen des PSG-Stürmers.

Belgien vs. Frankreich: Halbfinale beim Nations League Final Four JETZT im Liveticker - 1. Wechsel Belgien

70.: Tielemans muss runter. Er wird sich über seine letzten Aktionen gehörig ärgern - erst verlor er den Ball gegen Mbappe, dann beging er an unnötiges Foul an Griezmann. Vanaken ersetzt den Spieler von Leicester.

TOOOR! Belgien vs. Frankreich: Halbfinale beim Nations League Final Four JETZT im Liveticker - 2:2

69.: Tooor! Belgien - FRANKREICH 2:2. Mbappe tritt an und haut den Ball oben rechts in die Maschen. Courtois springt in die richtige Ecke, hat aber keine Chance.

68.: Es gibt Elfmeter für Frankreich! Tielemans hat Griezmann tatsächlich härter am Fuß getroffen, das reicht für einen Strafstoß. Siebert zeigt auf den Punkt.

68.: Siebert wird sich die Szene mit Tielemans und Griezmann noch mal im Video an. Und in der Wiederholung sieht es schon nach einem Straftstoß aus ...

Belgien vs. Frankreich: Halbfinale beim Nations League Final Four JETZT im Liveticker - Gelbe Karte Vertonghen

67.: Vertonghen hat Gelb für Griezmann verlangt, sieht dafür selbst eine Gelbe Karte.

67.: Tielemans verliert den Ball an Mbappe, dessen Abschluss aus 16 Metern geblockt wird. Der Ball geht zu Griezmann, der von Tielemans leicht getroffen wird und theatralisch zu Boden geht. Siebert gibt keinen Elfmeter.

66.: Pogba chippt den Ball in den Strafraum, sucht den durchgestarteten Benzema. Courtois eilt aus seinem Tor und kommt vor dem Vereinskollegen an den Ball.

64.: Benzema findet Griezmann mit einem feinen Pass in den Strafraum, aber die Ballannahme misslingt Griezmann ein wenig. Alderweireld kann den Franzosen stellen und nimmt ihm gemeinsam mit Denayer den Ball ab.

TOOOR! Belgien vs. Frankreich: Halbfinale beim Nations League Final Four JETZT im Liveticker - 2:1

62.: Toooor! Belgien - FRANKREICH 2:1. Der Anschluss! Mbappe dribbelt links in den Strafraum und spielt Benzema am Elfmeterpunkt an. Umgeben von drei Gegnern kommt der Stürmer trotzdem aus der Drehung zum Schuss - und versenkt ihn rechts unten im Eck.

60.: Griezmann findet Theo auf der linken Seite, der an den zweiten Pfosten flankt. Dort steht Pavard frei, aber die Flanke ist etwas zu hoch für den Bayern-Spieler und segelt über ihn hinweg.

58.: Da ist die Chance für den Weltmeister: Mbappe tanzt Carrasco aus und passt flach vors Tor. Griezmann kommt angerauscht und muss den Ball eigentlich ins Tor drücken - er setzt ihn aber knapp daneben.

57.: Der letzte Pass ist bei den Franzosen das Probelm. Mal will es Mbappe zu schön machen, mal Pogba zu kompliziert, mal verteidigt Belgien einfach gut - aber am Ende kommt Frankreich nach wie vor nicht zu guten Gelegenheiten.

54.: Frankreich ist offensiver als im ersten Durchgang, das Spiel findet fast nur noch in der Belgier Hälfte statt. Aber Großchancen haben sich die Franzosen nicht erspielt, Belgiens Defensive hält stand.

51.: Castagnes abgefälschte Flanke fliegt zu Lukaku, der den Ball mit rechts volley nimmt - genau auf Lloris, der das Lerder festhält.

50.: Griezmann flankt beim Freistoß aus dem Halbfeld an den Elfmeterpunkt und findet Pogba. Dessen Kopfball fliegt aber einen guten Meter über die Latte hinweg.

49.: Im Zweikampf mit Benzema geht Alderweireld nur auf den Mann und foult den Madrilenen. Interessante Freistoßsituation für die Franzosen ...

48.: Pogba hat nach einem Fehlpass von De Bruyne viel Platz und versucht es mit einem Gewaltschuss aus 25 Metern. Der Ball segelt weit an seinem Ziel vorbei.

47.: Wechsel hat es vorerst keine gegeben.

Belgien vs. Frankreich: Halbfinale beim Nations League Final Four JETZT im Liveticker - Anstoß 2. Halbzeit

46.: Es geht weiter!

Halbzeit: Belgien ist mit einem Zeh schon im Finale. Zu Beginn war die Partie noch ausgeglichen, dann übernahm Belgien langsam die Kontrolle über das Spiel und belohnte sich kurz vor der Pause mit einem Doppelschlag. Das erste Tor war etwas glücklich, beim zweiten machte die Qualität von Lukaku den Unterschied. Von den Franzosen kam insgesamt zu wenig - außer ein paar Nadelstichen von Mbappe und Benzema hat der Weltmeister nicht viel zustande gebracht. Deschamps wird sich für den zweiten Durchgang etwas einfallen lassen müssen.

Belgien vs. Frankreich: Halbfinale beim Nations League Final Four JETZT im Liveticker - Halbzeit

45.+2: Pause!

45.+1: Eine Minute wird nachgespielt werden.

45.: Kounde setzt Mbappe mit einem Steiloass in Szene, aus spitzem Winkel sucht Mbappe den Abschluss. Er befördert den Ball ins Außennetz.

45.: Lukaku legt für Hazard ab, der aus 17 Metern flach draufhält. Lloris ist schnell genug unten und hält den Ball fest.

43.: Dass Frankreich mit zwei Toren zurückliegt, ist seit Juni 2019 nicht mehr passiert. Bei der EM-Quali verloren Les Bleus damals 2:0 gegen die Türkei.

TOOOR! Belgien vs. Frankreich: Halbfinale beim Nations League Final Four JETZT im Liveticker - 2:0

40.: Toooor! BELGIEN - Frankreich 2:0. De Bruyne schickt Lukaku in die Tiefe, der mit einer Körpertäuschung an Lucas Hernandez vorbeigeht. Aus spitzem Winkel nagelt Lukaku den Ball wuchtig unter die Latte. Doppelschlag der Belgier!

40.: Dem Spiel könnte der belgische Treffer guttun. Frankreich hatte sich zuletzt fast nur aufs Verteidigen konzentriert und wird nun mehr riskieren müssen.

39.: Der VAR hat noch überprüft, ob mit dem Tor alles in Ordnung ging. Ging es, Belgien führt!

TOOOR! Belgien vs. Frankreich: Halbfinale beim Nations League Final Four JETZT im Liveticker - 1:0

37.: Toooor! BELGIEN - Frankreich 1:0. Carrasco zieht von links in den Strafraum, legt sich den Ball auf den rechten Fuß und zieht flach ab. Kounde fälscht leicht ab und überrascht damit seinen Keeper - Lloris wird völlig auf dem falschen Fuß erwischt und kann nur zusehen, wie der Ball links unten einschlägt.

35.: Belgien hält nun gegen tiefstehende Franzosen den Ball, die roten Teufel finden aber keinen Weg durch die blaue Defensive.

32.: Mbappe bekommt 20 Meter vor dem Tor den Ball, täuscht den Schuss an und geht ins Dribbling - Denayer streckt das Bein aus und kommt gerade noch an die Kugel.

31.: Lukaku mit einem tollen Steckpass für Hazard, der Madrilene scheint durch zu sein. Aber Kounde geht noch mal mit einer richtig starken Grätsche dazwischen und kommt dabei nur an den Ball. Feine Abwehraktion!

28.: Benzema hilft hinten aus, luchst Witsel den Ball ab und schickt Mbappe die linke Seite hinunter. An Alderweireld kommt der Stürmer vorbei, bei seiner Hereingabe in Richtung des mitgelaufenen Benzema bleibt er aber an Denayer hängen.

25.: De Bruyne will den Ball aus dem Halbfeld in den Lauf von Lukaku spielen. Er befördert ihn aber direkt in die Arme von Lloris.

23.: Griezmann legt mit dem Kopf für Mbappe auf, der bei seiner Volleyabnahme aus 15 Metern zu wenig Druck hinter den Ball bekommt. Courtois fängt die Kugel sicher.

21.: Die Spieler müssen nach einer intensiven Anfangsphase woll kurz durchschnaufen. Die Partie ist inzwischen etwas abgeflacht.

18.: Nach scharfem Zuspiel von Rabiot will Mbappe direkt zu Griezmann weiterleiten. Der Pass ist aber nicht genau genug, der Ball rollt ins Toraus.

17.: Es ist ein unterhaltsames Spiel, keines der beiden Teams versteckt sich und die technische Qualität ist natürlich bei allen Akteuren vorhanden.

14.: Pogba mit einem tollen Chipball hinter die Abwehr, Benzema nimmt die Kugel runter und zieht ab - Denayer bekommt gerade noch den Fuß dazwischen.

13.: Tielemans versucht es aus der zweiten Reihe, verfehlt das Tor aber um mehrere Meter.

10.: Pavard ist recht gut ins Spiel gekommen, auch wenn ihm anzumerken ist, dass er sich an diese Rolle als offensiver Außenverteidiger in einer Fünferkette erst noch gewöhnen muss. Vor allem, wenn seine Mitspieler den Ball haben, scheint er nicht immer genau zu wissen, wo er hinlaufen soll.

8.: Benzema flankt aus dem Halbfeld zu Pavard, der den Ball aus der Luft mit der Hacke nimmt. Er lenkt ihn aufs Tor, aber Courtois hat mit dem Abschluss keine Probleme.

6.: Griezmann spielt Mbappe in den Lauf, der Pariser geht mit viel Tempo in den Strafraum, umkurvt den herausgeilten Courtois, legt sich den Ball aber dabei etwas zu weit vor. Er kann ihn gerade noch von der Grundlinie kratzen, doch Denayer steht richtig und schnappt sich die Kugel.

4.: Lukaku setzt sich auf rechts durch und flankt. Kounde muss klären, trifft den Ball aber schlecht. Er geht zu De Bruyne, der ihn aus zehn Metern direkt nimmt - Lloris kratzt das Leder mit einem Hammer-Reflex aus dem Winkel.

3.: Die Belgier überlassen den Franzosen fürs Erste den Ball, greifen ab der Mitellinie an und versuchen bei Balleroberung, schnell in die Nähe des gegnerischen Strafraums zu kommen.

Belgien vs. Frankreich: Halbfinale beim Nations League Final Four JETZT im Liveticker - Anstoß

1.: Der Ball rollt!

Vor Beginn: Die Hymen ertönen und in wenigen Minuten wird es im halbvollen Juventus Stadium losgehen.

Vor Beginn: Ein Deutscher leitet das Spiel: der 37-jährige Daniel Siebert.

Vor Beginn: Im Vergleich zum 2:0 gegen Finnland gibt es vier Umstellungen: Kounde, Lucas Hernandez, Pavard und der damals angeschlagene Mbappe ersetzen Zouma, Kimbempe, Dubois und Martial.

Vor Beginn: Didier Deschamps hat sich für ein 3-4-1-2 entschieden: Lloris - Kounde, Varane, L. Hernandez - Pavard, Pogba, Rabiot, T. Hernandez - Griezmann - Benzema, Mbappe.

Vor Beginn: Beim 1:0-Sieg in Weißrussland vor gut einem Monat in der WM-Qualifikation hatte Roberto Martinez munter durchrotiert, nur Alderweireld, Denayer, Castagne und Tielemans standen auch dort in der Startaufstellung. Allerdings handelt es sich fast um dieselbe Elf, die drei Tage zuvor 3:0 gegen Tschechien gewann. Einzig Vanaken macht Platz für De Bruyne.

Vor Beginn: Zu den Aufstellungen - Belgien wird im 3-4-3 Auflaufen: Courtois - Alderweireld, Denayer, Vertonghen - Castagne, Witsel, Tielemans, Carrasco - De Bruyne, Lukaku, E. Hazard.

Vor Beginn: Für den heutigen Sieger geht es am kommenden Sonntag im Finale gegen Spanien, der Verlierer spielt ebenfalls am Sonntag im Spiel um Platz 3 gegen Europameister Italien. Sollte es heute nach 90 Minuten noch unentschieden stehen, wird eine 2x15-minütige Verlängerung gespielt. Bei erneutem Gleichstand wird das Spiel mit Elfmeterschießen entschieden.

Vor Beginn: Spielbeginn des zweiten Halbfinalspiels ist um 20.45 Uhr im Allianz Stadium in Turin.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker des Halbfinalspiels beim Final Four der Nations League zwischen Belgien und Frankreich.

Belgien vs. Frankreich: Halbfinale beim Nations League Final Four heute im Liveticker - Offizielle Aufstellungen

  • Belgien: Courtois - Alderweireld, Denayer, Vertonghen - Castagne, Witsel, Tielemans, Carrasco - De Bruyne, Lukaku, E. Hazard
  • Frankreich: Lloris - Kounde, Varane, L. Hernandez - Pavard, Pogba, Rabiot, T. Hernandez - Griezmann - Mbappe, Benzema

Belgien vs. Frankreich: Halbfinale beim Nations League Final Four live im TV und Livestream

Um Belgien vs. Frankreich heute live und in voller Länge verfolgen zu können, benötigt Ihr einen Zugang zum Angebot von DAZN. Der Streamingdienst zeigt alle Spiele des Final Four der Nations League im Livestream.

Die Übertragung mit Kommentator ist Stefan Galler und Experte Alexis Menuge beginnt unmittelbar vor Spielbeginn. Mit der kostenlosen DAZN-App könnt Ihr das Spiel auch auf dem Endgerät Eurer Wahl abrufen.

Für 14,99 Euro je Monat könnt Ihr Euch das Abonnement holen. Die Jahresvariante kostet 149,99 Euro. Das Monatsabo ist monatlich kündbar.

Nations League, Final Four: Der Spielplan im Überblick

RundeDatumAnpfiffOrtMannschaft 1Mannschaft 2Ergebnis
HalbfinaleMittwoch, 6. Oktober20.45 UhrMailandItalienSpanien1:2
HalbfinaleDonnerstag, 7. Oktober20.45 UhrTurinFrankreichBelgien
Spiel um Platz 3Sonntag, 10. Oktober15 UhrTurinItalienVerlierer Halbfinale 2
FinaleSonntag, 10. Oktober20.45 UhrMailandSpanienSieger Halbfinale 2
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung