Cookie-Einstellungen
Fussball

BVB: FC Barcelona und AC Milan am Dortmunder Talent Vasco Walz interessiert

Von SPOX
Walz hat sich in den Fokus europäischer Topteams gespielt.

Der BVB-Jugendspieler Vasco Walz steht beim FC Barcelona und beim AC Milan auf dem Zettel. SPOX und Goal können Berichte der spanischen Sport und von Milannews.it bestätigen. Die Rossoneri sollen sich sogar schon in Gesprächen mit dem 16-Jährigen befinden, diese sollen in den kommenden Wochen intensiviert werden.

Zwischen Barca und Walz soll es hingegen noch zu keinem Austausch gekommen sein, Interesse an einer Verpflichtung besteht allerdings. Walz war 2019 vom Karlsruher SC zu Borussia Dortmund gekommen und überzeugt seitdem in den vereinseigenen Jugendmannschaften. Der Vetrag des Deutsch-Italieners läuft in diesem Sommer aus. Der Spielbetrieb in den Jugend-Bundesligen ist seit dem vergangenen Oktober unterbrochen.

Walz führte die U17 der Schwarzgelben vor der Unterbrechung sogar als Kapitän aufs Feld, in vier Partien der Saison 2020/21 bereitete der zentrale Mittelfeldspieler einen Treffer vor. Bereits in der Vorsaison, damals zu Beginn sogar im Alter von erst 14 Jahren, war Walz aus der U17 nicht wegzudenken.

"Wir haben ihn in vielen Spielen beobachtet und freuen uns, dass Vasco unbedingt zu uns wollte", freute sich der ehemalige U17-Trainer Sebastian Geppert 2019 über den Neuzugang aus Karlsruhe. Ein halbes Jahr später lobte er dessen "gute Integration" und die Tatsache, dass er sich "auf Anhieb einen Stammplatz erkämpft" hat. Diese Entwicklung blieb auch der internationalen Konkurrenz nicht verborgen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung