Cookie-Einstellungen
Fussball

Real Madrid vor vorzeitiger Vertragsverlängerung mit Vinicius Jr.

Von Jorge Picon
2. VINICIUS JUNIOR (Real Madrid): 185,3 Millionen Euro – 21 Jahre alt, Vertrag bis 2024

Champions-League-Sieger Real Madrid steht nach Informationen von SPOX und GOAL vor einer vorzeitigen Vertragsverlängerung mit seinem brasilianischen Stürmer Vinicius Jr.

Der neue Vertrag soll demnach bereits zu 95 Prozent unter Dach und Fach sein, nur noch kleine Details müssen ausgearbeitet werden. Die Königlichen hatten ursprünglich gehofft, den 21-Jährigen bis 2028 an sich zu binden, müssen sich aber auf Wunsch des Spielers wohl mit einer kürzeren Vertragsdauer zufrieden geben. Der aktuelle Vertrag von Vinicius bei Real läuft bis Sommer 2024.

Vinicius befindet sich momentan im Urlaub in den USA. Nach seiner Rückkehr wird er sich mit dem Verein treffen, um den neuen Vertrag mit Präsident Florentino Perez zu besiegeln. Mit wettbewerbsübergreifend 22 Toren und 16 Vorlagen war er in dieser Saison maßgeblich am Gewinn der spanischen Meisterschaft und der Champions League beteiligt.

Nach der hervorragenden Spielzeit in der Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti will Real seinen Vertrag nachbessern. Mit einem Jahresgehalt in Höhe von rund 3,5 Millionen Euro gehört Vinicius momentan zu den am schlechtesten bezahlten Real-Stars. Um potenzielle Interessenten abzuschrecken, soll die Ausstiegsklausel nun auf einen astronomischen Betrag angehoben werden.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung