Cookie-Einstellungen
Fussball

Real-Interesse an Serge Gnabry wird konkret - Bayern-Star offen für Wechsel nach Madrid

Von Daniel Nutz
Serge Gnabry ist offen für einen Wechsel zu Real Madrid.

Offensivspieler Serge Gnabry vom FC Bayern München steht nach Informationen von SPOX und GOAL bei Real Madrid hoch im Kurs und auch der Spieler selbst steht einem Wechsel zum Champions-League-Sieger offen gegenüber.

In der Offensive der Königlichen kommt es nach dem erneuten Triumph in der Königsklasse durchaus zu einem Umbruch. Gareth Bale und Isco verlassen den Klub ablösefrei, zudem würden die Verantwortlichen sich bei entsprechenden Angeboten gerne von Luka Jovic und Mariano Diaz trennen. Auch die Zukunft von Marco Asensio in der spanischen Hauptstadt ist ungewiss, weshalb vor allem die rechte Angriffsseite verstärkt werden soll.

Gnabry wäre hierfür ein geeigneter Kandidat und steht schon lange unter Beobachtung von Real. Zu seinen Beratern gab es bereits ersten Kontakt. Den 26-Jährigen reizen viele Dinge an einem Wechsel zu den Königlichen: Gnabry mag die Stadt und den Klub, kennt Toni Kroos und Antonio Rüdiger bereits von der Nationalmannschaft und mit David Alaba spielt ein enger Freund, den er in der laufenden Saison mehrmals in Madrid besuchte, seit dem vergangenen Sommer ebenfalls dort.

Aus wirtschaftlicher Sicht ist ein Transfer bereits in diesem Sommer auch für Real interessant. Gnabry hat noch Vertrag bis 2023 und bislang gibt es wenig Anzeichen dafür, dass er sich mit dem deutschen Rekordmeister auf eine Verlängerung einigen wird. Somit wäre Bayern im Sommer zum Verkauf gezwungen, sofern sie nicht den nächsten Leistungsträger ablösefrei verlieren wollen.

Laut der Bild zeigen sich die Verantwortlichen bei einer Summe von 40 Millionen Euro gesprächsbereit. Eine Summe, die Real nach dem Korb von Kylian Mbappe durchaus zu stemmen bereit wäre.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung