Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Barcelona offenbar an Alexandre Lacazette interessiert

Von Chris Lugert
Alexandre Lacazette

Der FC Barcelona hat auf der Suche nach Verstärkungen im Angriff offenbar ein Auge auf Alexandre Lacazette geworfen. Das berichtet die spanische Zeitung Sport.

Demnach sei der Franzose für die Katalanen eine kostengünstige Alternative, sollten sich die Transfers von Erling Haaland, Robert Lewandowski oder Mohamed Salah im Sommer nicht realisieren lassen.

Der 30 Jahre alte Lacazette wäre im Sommer ablösefrei zu haben, sein Vertrag beim FC Arsenal läuft aus. Bislang konnten sich beide Parteien noch nicht auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit einigen.

Mit Spielern der Gunners machte Barca zuletzt gute Erfahrungen, Pierre-Emerick Aubameyang schlug nach seinem Wechsel im Winter voll ein. In bislang elf Spielen erzielte der Gabuner neun Tore, unter anderem einen Doppelpack im Clasico gegen Real Madrid.

Lacazette indes kommt in der laufenden Saison auf sechs Tore und acht Assists in 29 Pflichtspielen. Dennoch scheint Trainer Mikel Arteta mit den Leistungen seines Mittelstürmers, der nach Aubameyangs Abschied die Kapitänsbinde übernommen hat, nicht vollends zufrieden zu sein. Lacazette war 2017 von Olympique Lyon nach London gewechselt.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung