Cookie-Einstellungen
Fussball

Real Madrid: Trainer Carlo Ancelotti trollt Luka Modric

Von Andreas Königl
Deshalb stehen angeblich gewaltige Veränderungen im Kader von Trainer Carlo Ancelotti bevor. Wie die spanische As berichtet, könnten Real gleich sechs Stars spätestens im kommenden Sommer verlassen. SPOX zeigt die Streichliste.

Trainer Carlo Ancelotti von Real Madrid konnte sich nach dem 2:0-Sieg in der Supercopa de Espana gegen Athletic Club nach Schlusspfiff eine kleine Spitze gegen Torschütze und Man of the Match Luka Modric nicht verkneifen.

"Du hast dort einen Fehlpass gespielt und den Ball hergeschenkt", diskutierte Ancelotti mit dem 36-Jährigen noch auf dem Spielfeld des King Fahd Stadium in Riyadh, nachdem dieser nach einer starken Leistung zum Spieler des Spiels gewählt worden war.

"Ich habe in der zweiten Halbzeit nur drei Fehlpässe gespielt", entgegnete ihm der Kroate mit sichtlich guter Laune. Modric hatte Real in der 38. Minute in Führung gebracht, Karim Benzema besorgte in der 52. Minute den Endstand.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung