Cookie-Einstellungen
Fussball

Xavi vor Barca-Debüt optimistisch: "In der Mannschaft steckt Talent"

SID
Klub-Idol Xavi geht die Rettungsmission beim FC Barcelona mit viel Optimismus an.

Klub-Idol Xavi geht die Rettungsmission beim FC Barcelona mit viel Optimismus an. "Wir haben die Spieler, und wir werden auch die Fans brauchen", sagte der neue Trainer des strauchelnden Klub-Giganten vor seinem Debüt am Samstag (21.00 Uhr) im Derby gegen Espanyol.

"Der Klub muss die positive Stimmung, die im Moment existiert, in Ergebnisse umsetzen", führte Xaxi weiter aus.

Der 41-Jährige, der 757 Spiele für die Katalanen bestritt und 25 Titel sammelte, soll als Nachfolger des glücklosen Niederländers Ronald Koeman Barca zurück zum Erfolg führen. "Was ich im Training gesehen habe, hat mir gefallen", sagte der Weltmeister von 2010 am Freitag und betonte: "In der Mannschaft steckt Talent. Ich habe enormes Engagement gesehen."

Den Klub plagen gigantische 1,3 Milliarden Euro Schulden, in der vergangenen Saison wurde ein Minus von 487 Millionen Euro gemacht. In der Liga ist Barca mit zehn Punkten Rückstand auf den Erzrivalen Real Madrid auf Rang neun abgestürzt, in der Champions League droht dem Gegner von Bayern München erstmals seit 21 Jahren das Aus in der Vorrunde.

Die Rückkehr von Dani Alves begrüßte Xavi. "Er wird uns auf viele Arten verstärken", sagte der neue Coach über den 38-Jährigen, der erst ab Januar spielberechtigt ist: "Er ist ein Sieger, er hat Charakter. Er ist in guter Verfassung, ein spektakulärer Fußballer, einer der besten, die ich in meiner Karriere gesehen habe." Alves, von 2008 bis 2016 bei Barca, hatte bis September für den FC Sao Paulo in Brasilien gespielt.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung