Cookie-Einstellungen
Fussball

Pfiffe im Metropolitano: Atletico lässt nach müdem 0:0 Federn

SID
Kaum Torchancen und Pfiffe der eigenen Fans: Der spanische Fußball-Meister Atletico Madrid ist nicht über ein müdes 0:0 gegen Athletic Bilbao hinausgekommen und musste im Meisterschaftskampf Federn lassen.

Kaum Torchancen und Pfiffe der eigenen Fans: Der spanische Meister Atletico Madrid ist nicht über ein müdes 0:0 gegen Athletic Bilbao hinausgekommen und musste im Meisterschaftskampf Federn lassen.

Der Titelverteidiger, bei dem Rückkehrer Antoine Griezmann nach schwacher Vorstellung in der 55. Minute ausgewechselt wurde, verlor zu allem Überfluss auch noch Nachwuchsstürmer Joao Felix mit einer Gelb-Roten Karte (79.).

Die beste Chance der Partie vergab Atleticos Marcos Llorente, der mit seinem Schuss den Pfosten traf (75.). Mit dem Punktgewinn sprang Atletico zumindest bis Sonntag an die Tabellenspitze.

LaLiga: Die Tabelle

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Atlético Madrid57:4311
2.Real Madrid413:6710
3.FC Valencia49:2710
4.Athletic Bilbao54:139
5.Real Sociedad46:429
6.FC Elche53:218
7.FC Sevilla35:147
8.Rayo Vallecano Madrid58:537
9.FC Barcelona37:437
10.RCD Mallorca43:307
11.Betis Sevilla44:405
12.FC Cádiz56:8-25
13.CA Osasuna44:6-25
14.FC Villarreal32:203
15.UD Levante55:7-23
16.Espanyol Barcelona41:3-22
17.FC Granada42:7-52
18.Celta de Vigo54:10-61
19.Deportivo Alavés31:8-70
19.FC Getafe51:8-70
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung