Cookie-Einstellungen
Fussball

Mauricio Pochettino ist die Wunschlösung für Real Madrid

Von SPOX
Mauricio Pochettino, Tottenham Hotspur

Der aktuelle PSG-Coach steht ganz oben auf der Wunschliste bei Real Madrid: Mauricio Pochettino soll der Zidane-Nachfolger bei den Blancos werden.
 

Bei der Suche nach einem neuen Trainer ist Mauricio Pochettino die Wunschlösung für Real Madrid. Nach Informationen von SPOX und Goal haben die Königlichen den Argentinier, der aktuell für PSG verantwortlich ist, bereits kontaktiert. Am Donnerstag hatte Real verkündet, dass Coach Zinedine Zidane zurückgetreten und der Posten auf der Bank der Madrilenen damit frei ist.

Für Pochettino wäre der Job bei Real die Erfüllung eines großen Traums. Er würde sich über ein Angebot aus der spanischen Hauptstadt freuen und dieses gerne annehmen, doch sein aktueller Arbeitgeber könnte das große Problem für ihn werden. Denn bei PSG hat Pochettino erst im Januar übernommen und noch einen Vertrag bis zum Sommer 2022.

Der Wechsel zu Real ist damit nur möglich, wenn die Pariser zustimmen. Deshalb sind für die kommenden Tage Gespräche zwischen Pochettino und der Klubführung geplant, in denen ausgelotet werden soll, ob der Wunsch des 49-Jährigen erfüllt werden kann.

Falls Pochettino von PSG keine Freigabe erhält, hat Real zwei weitere Namen als Alternativen auf dem Zettel: Antonio Conte, der am Mittwoch seinen Abschied vom italienischen Meister Inter Mailand verkündet hat, und Klub-Legende Raul, die momentan die zweite Real-Mannschaft trainiert.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung