Cookie-Einstellungen
Fussball

Sergio Ramos wartet weiter auf Vertragsangebot von Real Madrid - Bruder stichelt gegen Klub

Von Ruben Uria
Sergio Ramos wartet weiter auf ein Angebot von Real Madrid.

Nach der Saison ist Sergio Ramos nach aktuellem Stand ablösefrei. Von Real Madrid hat er bislang noch kein Angebot zur Vertragsverlängerung.

Abwehrspieler Sergio Ramos wartet nach Informationen von SPOX und Goal weiter auf ein offizielles Angebot zur Vertragsverlängerung bei Real Madrid.

Das Arbeitspapier des 34-jährigen Spaniers läuft im Sommer aus, seit dem 1. Januar darf Ramos theoretisch also mit anderen Klubs über einen ablösefreien Wechsel nach der Saison verhandeln.

Dass der Innenverteidiger bislang noch kein Angebot der Königlichen auf dem Tisch liegen hat, bedeutet allerdings nicht, dass sich das in den kommenden Tagen nicht noch ändern kann. Ramos' aktuelles Verhältnis zu Klubpräsident Florentino Perez ist intakt.

Ramos-Bruder stichelt gegen Real Madrid

Sein Bruder Rene stichelte zuletzt dennoch gegen den Klub aus der spanischen Hauptstadt. Er teilte einen Beitrag des Journalisten Alfredo Duro, den die Tatsache des noch ausbleibenden Vertragsangebots verwunderte: "Jemand muss erklären, wie und warum wir diesen Punkt erreicht haben, an welchem dem Kapitän - einer Real-Legende - erlaubt wird, in der absurden Reihe von Spielern zu stehen, die bei einem anderen Verein unterschreiben können", schrieb dieser auf Twitter.

Auch Real-Trainer Zinedine Zidane machte zuletzt Druck auf die Verantwortlichen und wollte die Vertragssituationen um Ramos, Luka Modric und Lucas Vazquez - alle Drei wären im Sommer ablösefrei - so schnell wie möglich geklärt haben. "Hoffentlich wird sich bald darum gekümmert. Das liegt in jedermanns Interesse", so der Franzose.

Ramos kann sich einen Verbleib in Madrid vorstellen. Zuletzt soll es jedoch in den Gesprächen unterschiedliche Ansichten zur Vertragsdauer gegeben haben. Während der Spieler selbst für drei weitere Jahre unterschreiben will, möchte der Klub wohl nur für zwei Jahre verlängern.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung