Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Barcelona: Verschossener Elfer, Abseitstor, Abwehr-Bock - Barca patzt ohne Messi

Von SPOX/sid

Der FC Barcelona schleppt sich in Spanien durch die Saison. Ohne Lionel Messi, der nach einem Sonderurlaub in seiner Heimat Argentinien von der Tribüne aus zuschaute, kamen die Katalanen gegen den Abstiegskandidaten SD Eibar am Dienstag nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus.

Der frühere Dortmunder Ousmane Dembele rettete Barcelona immerhin den einen Punkt: Der Franzose traf in der 67. Minute zum Ausgleich. Kike Garcia (57.) hatte Eibar nach einem schlimmen Aussetzer von Verteidiger Ronald Araujo in Führung gebracht.

Bereits in der achten Minuten verschoss Martin Braithwaite einen Elfmeter, der Stürmer schoss deutlich am linken Pfosten vorbei. Auch in der 27. Minute hatte Braithwaite Pech, sein Tor nach Vorlage von Firpo wurde wegen Abseits annulliert.

Barcelonas Rückstand auf Tabellenführer Atletico Madrid, der zwei Spiele weniger absolviert hat, beträgt sieben Punkte. Am Vorabend bezwang Dortmunds kommender CL-Gegner FC Sevilla den zuvor wettbewerbsübergreifend 19 Partien ungeschlagenen FC Villarreal mit 2:0 (1:0).

Primera Division: Die aktuelle Tabelle

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Atlético Madrid1326:52132
2.Real Madrid1527:141332
3.Real Sociedad1625:121326
4.FC Sevilla1417:10726
5.FC Villarreal1620:16426
6.FC Barcelona1529:151425
7.FC Granada1417:22-521
8.Celta de Vigo1520:21-120
9.Betis Sevilla1516:26-1019
10.Athletic Bilbao1518:18018
11.Cádiz1511:20-918
12.Getafe1412:15-317
13.Deportivo Alavés1513:17-417
14.SD Eibar1612:16-416
15.FC Valencia1521:22-115
16.Levante1416:18-215
17.Elche1312:16-415
18.Real Valladolid1515:24-914
19.CA Osasuna1413:23-1012
19.Huesca1513:23-1012
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung