-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Barcelona: Marc-Andre ter Stegen will Topverdiener hinter Lionel Messi werden

Von Ruben Uria
Marc-Andre ter Stegen will wohl zum bestbezahltesten Torwart der Welt werden.

Marc-Andre ter Stegen ist grundsätzlich bereit, seinen Vertrag beim FC Barcelona zu verlängern. Der Torhüter will allerdings Topverdiener hinter Lionel Messi werden.

Wie SPOX und Goal erfahren haben, will der 28-Jährige für seine Leistungen fürstlich entlohnt werden. Aufgrund der Corona-Pandemie hat er zwar seine ursprünglichen Forderungen von 24 Millionen Euro pro Jahr nach unten korrigiert, dennoch will er Topverdiener hinter Lionel Messi werden.

Außerdem will Ter Stegen der bestbezahlte Torwart der Welt werden. Er ist bereit, ein Jahresgehalt von 18 Millionen Euro zu akzeptieren. Damit würde er Bayern-Torhüter Manuel Neuer überholen, der dem Vernehmen nach zwischen 17 und 18 Millionen pro Jahr erhalten soll. Sein ursprünglicher Vertrag läuft noch bis 2022 und soll bis 2025 ausgeweitet werden.

Laut Informationen von SPOX und Goal ist jedoch Barcas Vorstand derzeit gespalten. Manche Mitglieder wollen mit Ter Stegen zu den genannten Konditionen verlängern, andere mahnen aber, dass sich der Klub ein solch lukratives Geschäft derzeit nicht leisten kann. Der Klub hat aufgrund der Geisterspiele das Budget deutlich gekürzt, dennoch überschreitet Barca zurzeit das eigene Gehaltsbudget.

Ter Stegen ist jedoch zuversichtlich, dass Barca sich letztlich dazu entschließen wird, seinen Konditionen zuzustimmen. Derzeit hofft der Keeper nach einer Knieverletzung auf ein schnelles Comeback.

Der Deutsche spielt seit 2014 für die Katalanen. Mit Barca wurde er bislang je viermal spanischer Meister und Pokalsieger sowie Champions-League-Sieger 2015.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung