Cookie-Einstellungen
Fussball

Bericht: Marc-Andre ter Stegen verweigert Unterschrift unter Protestschreiben

Von SPOX
Marc-Andre ter Stegen stellt sich offenbar gegen den Großteil der Mannschaft.

Die Spieler des FC Barcelona sind sich angeblich uneinig darüber, wie mit der vom Verein geplanten Gehaltskürzung umzugehen ist. Wie Radio Catalunya berichtet, sollen sich Marc-Andre ter Stegen, Frenkie de Jong und Clement Lenglet weigern, eine Erklärung ihrer Teamkollegen zu unterschreiben.

Durch die Corona-Pandemie hat das finanziell ohnehin gebeutelte Barca mit erheblichen Einbußen zu kämpfen. Deshalb soll der katalanische Vereine seine Spieler gebeten haben, ihr Gehalt um 30 Prozent herunterfahren zu dürfen, so die spanische Zeitung AS.

Mit der angestrebten Gehaltsreduzierung sind aber wohl nur wenige Spieler einverstanden. Wie der katalanische Radiosender RAC1 zuletzt berichtet hatte, sollen sich große Teile des Kaders in einer gemeinsam eingereichten Erklärung dagegen gewehrt haben, erneut auf ihr Salär zu verzichten.

Wie aus dem Bericht von Radio Catalunya hervorgeht, haben sich ter Stegen, de Jong und Lenglet jedoch vom entsprechenden Burofax distanziert. Ihre Unterschriften sollen demnach auf der Erklärung des Profikaders fehlen. Ter Stegen steht bei Barca vor einer Vertragsverlängerung bis 2025.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung