Fussball

FC Sevilla zeigt angeblich Interesse an Ex-BVB-Star Mario Götze

Von SPOX
Der FC Sevilla hat offenbar seine Fühler nach dem ehemaligen BVB-Star Mario Götze ausgestreckt.

Seit dem 1. Juli ist Mario Götze vereinslos. Nun könnte es den ehemaligen BVB-Star nach Spanien ziehen - der FC Sevilla soll Interesse signalisieren.

Der spanische Top-Klub FC Sevilla hat offenbar seine Fühler nach dem ehemaligen BVB-Star Mario Götze ausgestreckt. Das berichtet Sky.

Demnach finden bereits erste Gespräche zwischen dem Umfeld des 27-Jährigen und dem Tabellenvierten der LaLiga statt.

Sevilla für die Champions League qualifiziert - kommt nun Götze?

Dem Bericht zufolge wollen die Andalusier ihren Kader für die kommende Champions-League-Saison verstärken. Sevilla ist einen Spieltag vor Saisonende die Qualifikation für Königsklasse nicht mehr zu nehmen.

Zuletzt zeigten auch die beiden Rom-Klubs sowie die AC Florenz offenbar Interesse am Weltmeister von 2014. Auch mit Hertha BSC wurde Götze jüngst mehrfach in Verbindung gebracht.

Götze seit Juli vereinslos

Eine Ablöse wäre für den Offensivmann nicht fällig, da sein Vertrag bei den Schwarz-Gelben zum Saisonende ausgelaufen war.

Götze wurde in der Dortmunder Jugend ausgebildet und schaffte beim Revierklub den Sprung ins Profigeschäft. Nach einem Engagement beim FC Bayern München (2013-2016) kehrte er zu den Westfalen zurück, konnte jedoch nie an seine alte Form anknüpfen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung