Fussball

FC Barcelona: Lionel Messi verrät sein Freistoßgeheimnis

Von SPOX
Lionel Messi erzielte seit seinem Profidebüt 46 direkt verwandelte Freistoßtore.

Weltstar Lionel Messi vom FC Barcelona hat in einem Gespräch mit LaLiga Santander verraten, was das Geheimnis hinter seinen Freistößen ist.

"Ich habe mich kürzlich intensiv damit beschäftigt. Ich erkenne mittlerweile früh, wohin sich ein Torhüter bewegt, wie er seine Mauer stellt und auch, wie diese sich verhält", sagte der Offensivspieler, dessen Freistöße gefürchtet werden.

Messi über seine Freistöße: Durch Training wurde ich besser

Der argentinische Nationalspieler gab jedoch auch zu bekennen, dass neben seiner genauen Analyse des gegnerischen Verhaltens auch jede Menge "harte Arbeit und Training" notwendig sei. "Erst dadurch wurde ich besser", so Messi weiter.

Seit seinem Debüt am 16. Oktober 2004 hat er 46 Freistöße direkt verwandelt, kein Spieler aus den Top-5-Ligen Europas hat in dieser Zeitspanne mehr.

Der 31-jährige Weltfußballer machte in der laufenden Saison 18 Pflichtspiele für die Katalanen. Darin gelangen ihm 15 Tore und neun Vorlagen.

Meiste Freistoßtore seit Messis Profidebüt (Top-5-Ligen)

PlatzSpielerFreistoßtore
1Lionel Messi46
2Cristiano Ronaldo38
3Miralem Pjanic20
4Aleksandar Kolarov17
5Hakan Calhanoglu, Zlatan Ibrahimovic, Andrea Pirlo15
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung