Fussball

Barca-Präsident kündigt Winter-Transfer an

Von SPOX
Josep Maria Bartomeu und der FC Barcelona verpflichteten im Sommer Ousmane Dembele

Präsident Josep Maria Bartomeu hat bestätigt, dass der FC Barcelona im Winter den Kader weiter verbessern möchte. Für die Champions League fehle noch eine Neuverstärkung.

"Es gibt sicherlich bessere Ansprechpartner für diese Frage als mich", scherzte Bartomeu auf einer katalanischen Gala am Montagabend. Letztlich ließ er sich aber doch zu einer Antwort überreden: "Wir sind sehr zufrieden mit dem Kader, aber wenn es eine Möglichkeit, würden wir sie im Winter immer nutzen."

Entscheidend, so der Barca-Präsident, sei die Königsklasse: "Um die Champions League zu gewinnen fehlt uns vielleicht noch ein Detail." Gerüchte um verschiedene Spieler wollte Bartomeu nicht bestätigen. Er richtete den Fokus auf die nächsten Aufgaben.

"Alle in den Trainer verliebt"

"Wir haben noch viel Zeit in der Liga vor uns und jetzt eine wichtige Partie in der Champions League. Bisher läuft die Saison gut, aber wir müssen jetzt an Turin denken", erinnerte er an das schwere Auswärtsspiel in Italien am Mittwochabend (20.45 Uhr im LIVETICKER).

Bartomeu lobte Trainer-Neuverpflichtung Ernesto Valverde, der von Athletic Club kam: "Er und die Spieler machen großartige Arbeit. Er ist ein Trainer, in den wir uns alle verliebt haben. Mit ihm sind wir immer optimistisch, aber es ist auch erst November."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung