Fussball

Flüchtet Mario Gomez zu Villarreal?

Von SPOX
Mario Gomez wollte nicht weiter in der Türkei spielen

Mario Gomez ist nach seinem Abschied von Besiktas ob der politischen Situation in der Türkei immer noch auf Klubsuche. Wie türkische Medien berichten, könnte es den Nationalspieler zum FC Villarreal ziehen.

Deren Stürmerstar Roberto Soldado fehlt wegen eines Kreuzbandrisses für ein halbes Jahr. Sporx.com berichtet, dass das Gelbe U-Boot eine Woche vor Beginn der Champions-League-Playoffs mit Hochdruck nach Ersatz fahndet - und den Nationalspieler fest im Visier hat.

Erlebe LaLiga Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der AC Florenz, der Gomez in die Türkei auslieh und wo der Stürmer noch bis 2017 unter Vertrag steht, möchte Gomez ob der hohen Gehaltskosten gerne sofort verkaufen. Eine Rückkehr zu Besiktas scheint ausgeschlossen.

Mario Gomez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung