Cookie-Einstellungen
Fussball

Cordoba wieder erstklassig

SID
Auch die spanischen Fans freuen sich über den Aufstieg des FC Cordoba
© getty

Der FC Cordoba ist nach 42 Jahren wieder in die Primera Division aufgestiegen. Im turbulenten Playoff-Rückspiel bei UD Las Palmas genügte den Andalusiern ein 1:1 (0:0), um nach dem 0:0 im Hinspiel drei Tage zuvor die Qualifikation für das Oberhaus perfekt zu machen.

In der Schlussphase überschlugen sich in Las Palmas die Ereignisse: In der zweiten Minute der Nachspielzeit hatten Heimfans nach der Führung durch Antonio Apono (48.) im Siegestaumel verfrüht den Platz gestürmt.

Der Schiedsrichter unterbrach die Partie für fünf Minuten, nach Wiederanpfiff besiegelte nur wenige Sekunden vor dem Ende Ulises Dávila (90.+3) den Aufstieg für die Gäste. Nach dem Spiel kam es zu Tumulten auf den Rängen, weil Gruppierungen der Las-Palmas-Fans aufeinander losgingen.

Alle Infos zum FC Cordoba

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung