Cookie-Einstellungen
Fussball

Lazio Rom: Gerüchte um Transfer von Chelsea-Torwart Kepa

Von Andreas Pfeffer
Kepa Arrizabalaga vom Klubweltmeister FC Chelsea soll gemäß eines Medienberichts in der kommenden Saison die neue Nummer eins im Tor von Lazio Rom werden.

Kepa Arrizabalaga vom Klubweltmeister FC Chelsea soll gemäß eines Medienberichts in der kommenden Saison die neue Nummer eins im Tor von Lazio Rom werden.

Wie der Corriero dello Sport meldet, ist der 27 Jahre alte Spanier der Wunschkandidat der Himmelblauen.

Bei Lazio hat der ehemalige Chelsea-Trainer Maurizio Sarri seit dem vergangenen Sommer das Sagen. Der Serie-A-Klub soll zudem mit Sergio Rico (Paris Saint-Germain), Marco Carnesecchi (Atalanta Bergamo) und Pierluigi Gollini (Atalanta Bergamo) noch einige Alternativen in der Hinterhand haben.

Kepa spielt seit 2018 bei Chelsea, hat seinen Stammplatz aber an Edouard Mendy verloren. Er kommt in dieser Saison bisher nur auf vier Einsätze.

In einer seiner wenigen Partien für Chelsea spielte Kepa zuletzt eine wichtige Rolle: Im Finale des Carabao Cups wechselte Chelsea-Trainer Thomas Tuchel den Elfmeter-Spezialisten kurz vor Ende der Verlängerung ein.

Im Elfmeterschießen parierte Kepa dann aber keinen der elf Liverpool-Versuche und verschoss zudem noch seinen eigenen Elfer - was dem Team von Trainer Jürgen Klopp den Sieg bescherte.

Kepa, der bei seinem Wechsel von Athletic Club an die Stamford Bridge einst 80 Millionen Euro Ablöse kostete, steht in London noch bis 2025 unter Vertrag.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung