Cookie-Einstellungen
Fussball

Gosens über Comeback: "Werde deutlich schneller zurückkommen"

SID
Nationalspieler Robin Gosens kommt seinem Comeback näher.

Nationalspieler Robin Gosens kommt seinem Comeback näher. "Eigentlich war das Jahr 2021 für mich gelaufen, aber wie es aktuell aussieht, werde ich deutlich schneller zurückkommen können, sofern es keine Rückschläge mehr gibt. Ich denke, dass ich im Dezember wieder Spiele machen kann", sagte der Profi von Atalanta Bergamo im Sport1-Podcast und ergänzte: "Ich bin in der letzten Phase meiner Reha."

Gosens hatte sich Ende September einen Sehnenteilabriss im Oberschenkel zugezogen.

"Das war schon sehr heftig, aber ich habe es fast überstanden", sagte der 27-Jährige, der sich bei Bundestrainer Hansi Flick für die Unterstützung bedankte: "Hansi hat mir immer ein sehr gutes Gefühl gegeben und mir vermittelt, dass ich für ihn trotz der Verletzung ein wichtiger Bestandteil des Teams bin. Das hat mich sehr gefreut und mich bislang durch meine Reha getragen."

Flick habe Gosens' Verletzung "sehr leidgetan", ergänzte er: "Nach meiner Verletzung hatte ich mit ihm Kontakt. Er hat mir damals viel Erfolg für die Reha gewünscht und sich bis zuletzt immer wieder nach mir erkundigt und gefragt, wie es mir geht."

Für die WM 2022 in Katar hat Gosens große Ziele. "Wenn wir die aktuelle Entwicklung in das neue Jahr mitnehmen können, dann haben wir das Potenzial, um in Katar um den Titel mitzuspielen", sagte Gosens.

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung