Cookie-Einstellungen
Fussball

Juventus Turin kommt langsam in Fahrt: "Alte Dame mit Flügeln"

SID
Juventus Turin kommt endlich in Fahrt.

Der italienische Rekordmeister Juventus Turin befindet sich nach verkorkstem Saisonstart im Aufwind.

"Alte Dame mit Flügeln. Der Sieg ist ein Geschenk für Allegris 400. Spiel als Trainer in der Serie A", schrieb die Gazzetta dello Sport.

"Erste Heimsieg für Juve, doch die Tabellenspitze ist noch weit entfernt", urteilte Tuttosport nach dem 3:2 (2:1) gegen Sampdoria Genua.

Juve rückte mit acht Punkten aus sechs Spielen ins Tabellenmittelfeld der Serie A vor. Damit gewann Juventus zum zweiten Mal in Folge und bleibt im vierten Spiel in Serie ungeschlagen.

Der Rückstand auf Tabellenführer SSC Neapel beträgt aber bereits zehn Punkte.

Serie A: Die Tabelle

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.SSC Neapel616:21418
2.AC Mailand612:3916
3.Inter Mailand620:71314
4.AS Rom614:8612
5.AC Florenz69:9012
6.Lazio Rom615:9611
7.Atalanta Bergamo68:6211
8.FC Empoli69:10-19
9.Juventus Turin610:1008
10.FC Bologna69:14-58
11.FC Turin58:537
12.Sassuolo Calcio66:7-17
13.Udinese Calcio66:8-27
14.Hellas Verona FC611:14-35
15.Sampdoria Genua67:10-35
16.FC Genua610:15-55
17.Spezia Calcio68:15-74
18.SSC Venezia53:10-73
19.Cagliari Calcio67:15-82
20.US Salernitana64:15-111
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung