Cookie-Einstellungen
Fussball

Serie A: Milan patzt bei Lazio - Demme und Napoli ziehen vorbei

SID
Mandzukic und Milan verloren deutlich bei Lazio Rom.

Der AC Mailand hat im Kampf um die erste Champions-League-Qualifikation seit acht Jahren einen bösen Rückschlag kassiert. Die Rossoneri verloren am Montagabend 0:3 (0:1) bei Lazio Rom und fielen auf den fünften Tabellenplatz zurück.

Der SSC Neapel mit dem früheren deutschen Nationalspieler Diego Demme kletterte durch ein 2:0 (2:0) beim FC Turin auf Rang drei.

Hinter dem souveränen Spitzenreiter Inter Mailand (79 Punkte) geht es in der Topgruppe der Serie A ganz eng zu. Atalanta Bergamo mit Nationalspieler Robin Gosens (68) ist Zweiter, dahinter haben Napoli, Juventus und Milan jeweils 66 Zähler geholt.

Gegen die Rossoneri, die zuletzt 2013/14 in der Königsklasse spielten, erzielte der Ex-Dortmunder Ciro Immobile seinen 19. Saisontreffer für Lazio. Bei Milan fehlte der angeschlagenen Sturmstar Zlatan Ibrahimovic. Für Neapel steuerte der Ex-Wolfsburger Victor Osimhen einen Treffer bei.

Serie A: Die Tabelle nach dem 33. Spieltag

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Inter Mailand3372:294379
2.Atalanta Bergamo3378:393968
3.SSC Neapel3373:373666
4.Juventus Turin3365:303566
5.AC Mailand3360:411966
6.Lazio Rom3256:461061
7.AS Rom3358:51755
8.Sassuolo Calcio3355:50552
9.Sampdoria Genua3343:47-442
10.Hellas Verona FC3340:41-141
11.Udinese Calcio3338:44-639
12.FC Bologna3344:53-938
13.FC Genua3337:48-1136
14.AC Florenz3342:54-1234
15.ASD Spezia Calcio 20083342:62-2033
16.FC Turin3246:56-1031
17.Cagliari Calcio3339:56-1731
18.Benevento Calcio3337:66-2931
19.Parma FC3336:70-3420
20.FC Crotone3342:83-4118
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung