Fussball

Juventus Turin steigt offenbar in Poker um Bayern Münchens angebliches Transferziel Sergino Dest ein

Von SPOX
Dest steht wohl auch bei Juventus Turin auf dem Zettel.

Der Deutsche Meister FC Bayern bekommt im Werben um Abwehrspieler Sergino Dest von Ajax Amsterdam Konkurrenz. Mehrere italienische Medien, darunter der Corriere dello Sport und der Corriere Torino , berichten, Juventus Turin habe Interesse an einem Transfers des Rechtsverteidigers zur kommenden Saison angemeldet.

Verantwortliche der Bianconeri hätten daher bereits Dests Berater kontaktiert, heißt es. Um den 19-Jährigen kursieren seit Monaten Wechselgerüchte.

Lange Zeit galt Bayern München als Favorit auf seine Dienste . Dest war schon zu Besuch in München und wurde im Februar bereits als Neuzugang gehandelt. Auch der FC Barcelona hat Dest angeblich auf dem Zettel . Gerüchte um PSG kursieren ebenfalls.

Dest steht bei Ajax bis 2022 unter Vertrag

Wie die beiden genannten Klubs will allerdings auch Juve auf der Rechtsverteidigerposition nachlegen. Danilo (29) war im vergangenen Sommer im Tausch mit Joao Cancelo nach Turin gewechselt , muss aber aktuell auf der linken Seite ran. Juan Cuadrado (32) kam stattdessen zuletzt auf der rechten defensiven Außenbahn zum Einsatz.

Dest, der bereits drei Länderspiele für die USA absolviert hat, gilt als herausragendes Talent. Bei Ajax steht er noch bis 2022 unter Vertrag. Als mögliche Ablöse für ihn werden Summen zwischen 20 und 30 Millionen Euro genannt.

In der vergangenen Saison bestritt Dest für Ajax 36 Pflichtspiele, in denen ihm zwei Tore und sechs Assists gelangen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung