Fussball

Cristiano Ronaldos Mutter nach Schlaganfall auf dem Weg der Besserung

SID
Gilt als enge Bezugsperson von Cristiano Ronaldo: Mutter Dolores Aveiro.

Die Mutter von Cristiano Ronaldo ist nach ihrem erlittenen Schlaganfall auf dem Weg der Besserung. Sie "erhole sich gut" schrieb Dolores Aveiro auf ihrem Instagram-Account. "In ein paar Tagen, so Gott will, werde ich mein normales Leben fortführen. Ich bin ein Glückspilz", ergänzte die 65-Jährige.

Ronaldo hatte am Dienstag das Training bei Juventus Turin ausfallen lassen und war direkt nach Madeira gereist, um seiner Mutter beizustehen. Dolores Aveiro gilt als enge Bezugsperson des Juve-Stars, der vor rund 15 Jahren seinen Vater verloren hatte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung