Fussball

Juventus Turin: Blaise Matuidi positiv auf Coronavirus-COVID-19 getestet

Von SPOX
Blaise Matuidi wurde positiv auf Coronavirus-COVID-19 getestet.

Der französische Nationalspieler Blaise Matuidi von Juventus Turin wurde positiv auf das Coronavirus-COVID-19 getestet. Dies gab der italienische Rekordmeister am Dienstagabend bekannt.

Wie die Alte Dame jedoch mitteilte, geht es dem 32-jährigen Mittelfeldmann gut - er weist zudem keine klassischen Symptome auf und befindet sich ohnehin seit 11. März in freiwilliger Quarantäne zuhause.

Auch Daniele Rugani mit Coronavirus infiziert

Matuidi ist damit nach Daniele Rugani der zweite positiv getestete Spieler von Juventus. Zuvor hatte Italien wegen der Ausbreitung des Coronavirus bereits alle Sportveranstaltungen im Land bis zum 3. April ausgesetzt.

Davon ist somit auch die Serie A betroffen. Zudem wurden die Erstligisten zu einer siebentägigen Trainingspause aufgefordert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung