Cookie-Einstellungen
Fussball

Juve und Inter: 13 Millionen für Morata?

Von Marco Nehmer
Alvaro Morata von Real Madrid ist offenbar in Italien heiß begehrt
© getty

Alvaro Morata hat sich bei Real Madrid zur Alternative für Karim Benzema gemausert und mit guten Leistungen nun offenbar das Interesse zweier Serie-A-Rivalen geweckt. Sowohl Juventus Turin als auch Inter Mailand sollen an Morata interessiert sein - Inters Präsident dafür sogar ein Treffen mit seinem Real-Pendant forcieren.

Wie die "Gazzetta dello Sport" berichtet, bieten Juve und Inter jeweils rund 13 Millionen Euro für den 21-jährigen Angreifer. Die Madrilenen wollen ihren Ersatzstürmer allerdings wohl nicht für unter 22 Millionen Euro ziehen lassen. Zudem besteht Real offenbar auf eine Rückkaufklausel.

Das Blatt berichtet weiter, dass Inter-Präsident Erick Thohir für die kommende Woche ein Treffen mit Florentino Perez plant. Am Donnerstag wolle der Klubeigner der Lombarden mit dem Real-Präsidenten über einen möglichen Morata-Transfer beraten.

Morata, der 2013 mit der spanischen U-21 Europameister und mit vier Toren Torschützenkönig des Turniers wurde, machte in dieser Saison erstmals im Profiteam der Königlichen auf sich aufmerksam. Bei 17 Einwechslungen gelangen dem Joker sechs Tore. In der Champions League erzielte er gegen Schalke sein Premierentor.

Alle Infos zu Alvaro Morata

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung