Fussball

Gomez kehrt ins Training zurück

SID
Mario Gomez ist optimistisch, was seine Fitness zur WM anbelangt
© getty

Nationalspieler Mario Gomez soll nach seiner erneuten Knieverletzung in der kommenden Woche das Training beim AC Florenz wieder aufnehmen. Dies gab der toskanische Klub auf seiner Internetseite bekannt.

Eine Untersuchung beim Teamarzt der deutschen Nationalmannschaft, Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt, in München ergab eine deutliche Verbesserung des verletzten Kollateralbandes im linken Knie.

Anfang nächster Woche soll sich der Stürmer einer weiteren Untersuchung unterziehen.

"Werde im Juli topfit sein"

Schon am Mittwoch kommender Woche soll Gomez wieder das Training aufnehmen. Der Torjäger ist optimistisch, dass er der deutschen Nationalmannschaft beim WM-Turnier in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) wieder helfen kann: "Ich habe noch genügend Zeit, um in Topform zu kommen. Das ist die Grundvoraussetzung für Brasilien", sagte der Italien-Legionär "Sky Sport News HD".

Weiter äußerte der Ex-Stuttgarter: "Ich bin davon überzeugt, dass ich im Juni, Juli topfit sein werde. Ich kann in den nächsten Tagen wieder anfangen, im Ausdauerbereich zu arbeiten."

Mario Gomez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung