Cookie-Einstellungen
Fussball

Kaka und Pato treffen doppelt

SID
Milans Brasilianer Kaka traf gegen Udinese im Doppelpack
© Getty

Der AC Milan zählt in der Serie A weiterhin zu den Top 3. Die Rossoneri bezwangen Udinese Calcio am 17. Spieltag vor heimischem Publikum mit 5:1 (4:1). Meister Inter Mailand zieht derweil weiter einsam seine Kreise.

Beim klaren 5:1-Erfolg des AC Milan waren zwei Brasilianer die Matchwinner. Sowohl Alexandre Pato (4./18.) als auch dessen Landsmann Kaka (13./52.) trafen jeweils doppelt.

Den fünften Treffer für die Rossoneri erzielte Clarence Seedorf (43.). Den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer für Udinese besorgte Antonio Di Natale (17.).

Milan kletterte durch den Erfolg auf Rang drei hinter Juventus Turin. Sechs Zähler vor der alten Dame führt Inter Mailand die Liga souverän an.

Der Titelverteidiger gewann beim AC Siena durch zwei Tore des Brasilianers Maicon (34., 83.) mit 2:1 (1:1).

Juve bleibt dran

Nächster Verfolger von Inter bleibt Juventus Turin durch ein 3:1 bei Atalanta Bergamo. Kapitän Alessandro Del Piero hatte die Turiner nach einer halben Stunde in Führung gebracht, Nicola Legrottaglie (38.) und der Brasilianer Amauri (82.) erhöhten. Kurz nach der Pause hatte Christian Vieri den Anschlusstreffer zum 1:2 erzielt.

Erfolgreich war auch die zweite Turiner Mannschaft. Der FC besiegte den SSC Neapel vor heimischer Kulisse. Für die Hafenstädter war das 0:1 ein Dämpfer, sie rutschten in der Tabelle vom dritten Rang ab; der Rückstand auf Inter vergrößerte sich auf nunmehr zehn Zähler.

Was ist los in der Serie A? Jetzt auch unterwegs top-informiert sein!

Der FC Turin darf dank des Treffers von Rolando Bianchi in der 53. Minute dagegen wieder neue Hoffnung im Kampf gegen den Abstieg schöpfen.

Die Gunst der Stunde nutzte der AC Florenz. Der Ex-Club von Bayern-Stürmer Luca Toni feierten einen 1:0-Auswärtssieg bei Sampdoria Genua und verbesserte sein Punktekonto auf 32 Zähler. Riccardo Montolivo schoss den einzigen Treffer der Partie.

Serie A: Der 17. Spieltag im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung