Cookie-Einstellungen
Fussball

Ligue 1: So seht Ihr die Saison 2021/22 live im TV und Livestream

Von Marko Brkic
Achraf Hakimi geht in seine erste Saison als PSG-Spieler.

Heute wird die Liga-Saison in Frankreich eröffnet, der erste Spieltag in der Ligue 1 steht an. Hier erfahrt Ihr, wie Ihr die Saison 2021/22 live im TV und Livestream sehen könnt.

Holt Euch jetzt den kostenlosen Probemonat von DAZN und schaut damit zahlreiche Spiele aus der Ligue 1!

Am vergangenen Sonntag ging in Frankreich wieder die Fußball-Saison los. Im Finale des Supercups standen sich die zwei besten Mannschaften der vergangenen Ligue-1-Saison gegenüber, Meister OSC Lille traf auf Vizemeister Paris Saint-Germain. Der Portugiese Xeka entschied die Partie mit seinem Treffer in der 45. Spielminute zugunsten von Lille und bescherte dem Klub die erste Trophee des Champions in Vereinsgeschichte.

Ligue 1: Der erste Spieltag im Überblick

Nach dem Supercup folgt nun der Ligabetrieb. Am heutigen Freitag, den 6. August, beginnt der erste Spieltag der neuen Saison. Um 21 Uhr treffen die AS Monaco um Ex-Bayern-Trainer Niko Kovac und Nantes aufeinander.

DatumUhrzeitHeimAuswärts
06.08.21 UhrMonacoNantes
07.08.17 UhrOlympique LyonStade Brest
07.08.21 UhrES Troyes ACParis St. Germain
08.08.13 UhrStade RennesRC Lens
08.08.15 UhrGirondins BordeauxClermont Foot
08.08.15 UhrOGC NizzaStade de Reims
08.08.15 UhrSaint ÉtienneLorient
08.08.15 UhrRC StrasbourgAngers SCO
08.08.17 UhrFC MetzLille
08.08.20.45 UhrMontpellier HSCOlympique Marseille

Ligue 1: So seht Ihr die Saison 2021/22 live im TV und Livestream

In der vergangenen Saison konnten Fans des französischen Fußballs die Spiele der Ligue 1 nur auf DAZN sehen. So wird es auch bei der Saison 2021/22 sein. DAZN hat sich nämlich die Übertragungsrechte für drei weitere Jahre gesichert. Spiele der Topmannschaften überträgt der Streamingdienst an allen 38 Spieltagen live und in voller Länge.

Doch die Ligue 1 ist nicht die einzige Liga, die DAZN im Angebot hat, auch Partien der Bundesliga, Serie A und Primera Division gehören zum DAZN-Angebot dazu. Unter anderem gibt es auch Begegnungen aus der Champions League, Europa League sowie Länderspiele beim "Netflix des Sports" zu sehen.

Fußball ist zudem nur ein kleiner Bruchteil des gesamten Livestream-Angebots. Zu den weiteren Sportarten, die DAZN überträgt, zählen unter anderem auch Darts, Tennis, Handball, Radsport, Motorsport, Kampfsport (MMA, Boxen), US-Sport (NBA, NHL, NFL, MLB), Wrestling und Rugby dazu.

Für das DAZN-Abonnement fallen im Monat Kosten in Höhe von 14,99 Euro an. Das Jahresabo ist für 149,99 Euro pro Jahr zu haben. Doch bevor Ihr auch nur einen Cent zahlt, könnt Ihr DAZN erst einmal 30 Tage lang kostenlos testen.

Ligue 1: Die 20 Mannschaften in der Saison 2021/22

OSC Lille macht mit dem Sieg im Supercup genau da weiter, wo es in der vergangenen Saison aufgehört hat. Ziel ist natürlich die Titelverteidigung. Zu den Titelanwärtern zählen natürlich auch in der neuen Saison Paris Saint-Germain und Olympique Lyon. Auch die AS Monaco und Olympique Marseille wollen einen neuen Angriff versuchen.

Aus der Ligue 2 aufgestiegen sind ES Troyes AC und Clermont Foot.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Olympique Lyon00:000
1.AS Monaco00:000
1.Paris Saint-Germain00:000
1.FC Nantes00:000
1.Olympique Marseille00:000
1.Girondins Bordeaux00:000
1.RC Lens00:000
1.Stade Rennes00:000
1.OGC Nizza00:000
1.OSC Lille00:000
1.FC Metz00:000
1.Racing Straßburg00:000
1.AS Saint-Étienne00:000
1.HSC Montpellier00:000
1.FC Lorient00:000
1.ES Troyes00:000
1.Clermont Foot00:000
1.SCO Angers00:000
1.Stade Reims00:000
1.Stade Brest00:000
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung