Cookie-Einstellungen
Fussball

Weiterhin Gerüchte um Wechsel zum FC Barcelona: Lyon-Star Memphis Depay nimmt Verhandlungen selbst in die Hand

Von SPOX
Die Gerüchte um einen Wechsel von Memphis Depay zum FC Barcelona reißen nicht ab.

Die Gerüchte um einen Wechsel von Memphis Depay zum FC Barcelona reißen nicht ab. Nun nimmt der Lyon-Star seine Zukunft selbst in die Hand.

Angreifer Memphis Depy vom französischen Erstligisten Olympique Lyon hat angekündigt, sich bei zukünftigen Vertragsverhandlungen selbst zu vertreten. Depay werde von nun an "selbst über mein Ziel entscheiden. Ihr werdet die Ersten sein, die es erfahren."

"Es ist Zeit für mich, Kontrolle über meine Karriere zu übernehmen", schrieb der 27-Jährige auf seinen Social-Media-Kanälen: "Da ich an einem Punkt angelangt bin, an dem ich wichtige Entscheidungen über meine Zukunft treffen muss, habe ich beschlossen, meine zukünftigen Verträge zusammen mit meinem Team von Vertrauten und mit Unterstützung von Rechtsexperten auszuhandeln."

Bayern-Star Joshua Kimmich hatte jüngst ebenfalls die Trennung von seiner Berateragentur verkündet und auch Kevin De Bruyne (Manchester City) hatte sich während der Verhandlungen um seine Vertragsverlängerung selbst repräsentiert.

Olympique Lyon: Depay im zweiten Anlauf zu Barca?

Depays Vertrag läuft Ende Juni aus, zuletzt wurde vermehrt über einen Transfer zum FC Barcelona spekuliert. Bereits im vergangenen Sommer stand der Niederländer vor einem Wechsel zu den Katalanen, die Verhandlungen scheiterten jedoch. Nun könnte Depay Lyon ablösefrei verlassen, ob es letztlich nach Barcelona geht, soll auch von der Zukunft des zuletzt häufig in der Kritik stehenden Trainers Ronald Koeman abhängen.

Lyon-Präsident Jean-Michel Aulas hoffte bis zuletzt auf eine Verlängerung Depays. "Ich träume davon, dass er unsere Offerte annimmt, die weiterhin aktuell ist", sagte er bei AFP. Dass Depay tatsächlich bei OL bleibt, ist jedoch unwahrscheinlich. Der Rechtsfuß, der im Januar 2017 von Manchester United kam, stand in der laufenden Spielzeit wettbewerbsübergreifend 39-mal auf dem Platz, erzielte dabei 22 Tore und legte zehn weitere vor.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung