-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

AS Monaco verpflichtet Caio Henrique von Atletico Madrid

Von SPOX
Niko Kovac darf bei der AS Monaco mit Abwehrspieler Caio Henrique von Atletico Madrid seinen zweiten Neuzugang begrüßen.

Trainer Niko Kovac darf bei der AS Monaco mit Abwehrspieler Caio Henrique von Atletico Madrid seinen zweiten Neuzugang begrüßen.

Linksverteidiger Caio Henrique wechselt von Atletico Madrid zur AS Monaco und unterschreibt dort einen Fünfjahresvertrag bis 2025. Dies gaben beide Klubs am Donnerstagabend offiziell bekannt.

Der 23-Jährige ist nach Axel Disasi der zweite Neuzugang für das Team von Trainer Niko Kovac, der zum Auftakt der Ligue 1 am vergangenen Wochenende ein 2:2 gegen Stade Reims geholt hatte.

Monaco: Caio Henrique kostet 10 Millionen Euro

Die Ablöse für den brasilianischen U23-Nationalspieler liegt dem Vernehmen nach bei rund zehn Millionen Euro. "Caios Unterschrift veranschaulicht unser Bestreben, wettbewerbsfähige Profile in die Mannschaft zu bringen", freute sich Sportdirektor Paul Mitchell.

Mitchell ergänzte: "Seine Vielseitigkeit und Aktivität auf dem Spielfeld, seine Energie und seine Bereitschaft, sich nach vorn zu bewegen, sind allesamt Qualitäten, die der Art und Weise entsprechen, wie wir die Mannschaft spielen lassen wollen, und die wir dem Team von Niko gern zur Verfügung stellen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung