Fussball

Renato Sanches: "Ich bin heute ein besserer Spieler, als ich das 2016 war"

Von SPOX
Renato Sanches glaubt, dass er aktuell ein besserer Spieler ist, als er das 2016 war.

Renato Sanches (22) hat in einem Interview mit dem portugiesischen Medium MaisFootball erklärt, dass er aktuell ein besserer Spieler sei als 2016.

"Analysieren sie jetzt mein Spiel und mein Spiel von der Europameisterschaft 2016. Es ist klar, dass ich ein anderer Spieler bin. Ich bin vorsichtiger mit dem Ball, meine Pässe kommen genauer und ich verliere nicht mehr so viele Bälle, die ich zuvor verloren habe", erklärte der Portugiese.

Der Spieler von OSC Lille erklärte weiter: "Ich habe ein besseres Positionsspiel. Das ist meiner Erfahrung zu verdanken, die ich gesammelt habe, wodurch ich das Spiel besser verstanden habe. Aus all diesen Gründen denke ich, dass ich heute ein besserer Spieler bin, als ich das 2016 war."

Sanches wurde 2016 mit der portugiesischen Nationalmannschaft Europameister. In dem Jahr wurde er zudem als "Golden Boy" ausgezeichnet. Nach der EM 2016 wechselte Sanches für 35 Millionen Euro von Benfica Lissabon zum FC Bayern München. Um mehr Spielpraxis zu sammeln, wurde der Mittelfeldspieler zwischenzeitlich an Swansea City verliehen. Im Sommer 2019 folgte der Wechsel nach Lille für 20 Millionen Euro.

"Jeder portugiesische Spieler möchte an der Europameisterschaft teilnehmen und ich verstecke mich nicht. Dies ist offensichtlich ein Ziel", sagte der 22-Jährige.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung