Fussball

Ligue 1: PSG schießt AS Monaco ab und baut Tabellenführung aus

SID
Kylian Mbappe schoss zwei Tore gegen seinen Ex-Verein.

Paris-Saint Germain hat seine Tabellenführung in der Ligue 1 ausgebaut. Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel kam in einem Nachholspiel bei Ex-Meister AS Monaco zu einem 4:1 (2:0)-Erfolg und liegt nun acht Punkte vor dem Tabellenzweiten Olympique Marseille.

Kylian Mbappe (24., 90.+1), Neymar (45.+2, Foulelfmeter) und der kurz zuvor eingewechselte Pablo Sarabia (72.) erzielten die Tore der Gäste. Tiemoue Bakayoko (87.) traf für Monaco. Am vergangenen Sonntag hatten sich beide Teams in Paris noch 3:3 getrennt.

Der deutsche Nationalspieler Julian Draxler wurde im Stade Louis II in der 79. Minute eingewechselt, Thilo Kehrer kam hingegen nicht zum Einsatz.

Die Tabelle der Ligue 1

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Paris Saint-Germain2050:143649
2.Olympique Marseille2030:21941
3.Stade Rennes2025:18736
4.FC Nantes2019:18132
5.OSC Lille2024:22231
6.HSC Montpellier2028:20830
7.Olympique Lyon2031:191229
8.Stade Reims2017:13429
9.AS Monaco2035:33229
10.SCO Angers2023:25-229
11.OGC Nizza2029:28128
12.Racing Straßburg2023:25-227
13.Girondins Bordeaux2029:24526
14.Stade Brest2026:26025
15.AS St. Étienne2022:31-925
16.FCO Dijon2015:22-721
17.FC Metz2018:28-1020
18.Amiens SC2023:39-1618
19.Olympique Nîmes2015:33-1815
20.FC Toulouse2021:44-2312
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung