Cookie-Einstellungen
Fussball

Galtier hört als Trainer bei Saint-Etienne auf

SID
Christophe Galtier geht nach der Saison

Christophe Galtier beendet mit Saisonende seine Trainertätigkeit beim französischen Erstligisten AS Saint-Etienne. Dies gab der zehnmalige Meister am Dienstag bekannt. Der 50-Jährige betreut Etienne seit siebeneinhalb Jahren als Chefcoach und ist damit der dienstälteste Trainer in der Ligue 1.

"Heute ist kein guter Tag für den Verein" sagte Klubchef Bernard Caiazzo der französischen Nachrichtenagentur AFP. Über die Zukunftspläne des früheren Profis Galtier, der im Dezember 2009 seinen damaligen Chef Alain Perrin beerbt und erstmals auf den Posten des Cheftrainers gerückt war, ist nichts bekannt. Aktuell liegt Saint-Etienne in der französischen Meisterschaft zwei Spieltage vor dem Saisonende auf dem siebten Platz.

Erlebe die Ligue 1 Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Alle Infos zum AS Saint-Etienne

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung