Cookie-Einstellungen
Fussball

PSG: Benitez, Mancini oder Leonardo?

Von Adrian Bohrdt
Macht's gut Jungs, ich geh nach Madrid! Carlo Ancelotti im Kreise seiner Noch-Spieler
© getty

Rafael Benitez steht Medienberichten zufolge auf dem Wunschzettel von Paris Saint-Germain. Die Franzosen suchen demnach einen Nachfolger für Carlo Ancelotti, haben neben Benitez aber unter anderem auch Roberto Mancini auf dem Zettel.

Wie die "L'Equipe" berichtet, habe es bereits erste Gespräche zwischen Benitez' Beratern und PSG gegeben. Der Spanier sei demnach interessiert, habe aber Konkurrenz, denn auch der zuletzt bei ManCity geschasste Roberto Mancini soll ein Kandidat in Frankreichs Hauptstadt sein.

Zudem gibt es laut der Zeitung auch einen internen Lösungsansatz: Demnach könnte Sportdirektor Leonardo gemeinsam mit dem bisherigen Co-Trainer Claude Makelele das Team trainieren. Leonardo war bereits zwischen 2010 und 2011 als Coach für Inter Mailand tätig.

Ancelotti will zu Real Madrid

Bei PSG bereitet man sich somit auf den Abschied von Trainer Ancelotti vor. Der Italiener hatte am Sonntag bei "Canal+" erklärt: "Ich habe darum gebeten, den Klub verlassen zu dürfen. Wir müssen jetzt ein paar Tage auf die Antwort des Vereins und die Entscheidung über meine Zukunft warten."

Klubpräsident Nasser al-Khelaifi hatte den Wechsel gegenüber "beinsport.fr" zunächst noch ausgeschlossen und offenbart, wohin es Ancelotti ziehe: "Er sagte, dass er zu Real gehen möchte. Ich sagte, dass das nicht möglich ist, da er noch ein Jahr Vertrag hat. So lautet unsere Entscheidung." Sollte der Deal dennoch zustande kommen, würde Ancelotti in Madrid Jose Mourinho ersetzen.

Ancelotti hatte PSG im Sommer 2011 übernommen, in der laufenden Saison führte er Paris zum ersten Gewinn der französischen Meisterschaft seit 19 Jahren. Benitez wäre genau wie Mancini ablösefrei zu haben: Der Spanier hatte die Londoner im vergangenen November als Interimstrainer bis Saisonende übernommen. Mit den Londonern gelang ihm der Gewinn der Europa League.

Carlo Ancelotti im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung