Cookie-Einstellungen
Fussball

Geheimtreffen in der Playboy Mansion

SID
Jürgen Klinsmann coacht momentan die USA. Im Sommer sucht Chelsea einen Trainer
© Getty

Rafael "Rafa" Benitez (4:1)

Preis: Vier Millionen Jahresgehalt plus Braun-Bärtchen-Clipper "Prämium-Edition" (ca. 60 Euro)

Erstes Geheimtreffen: In der Hacienda von Sky-Spanien-Experte Guillem Balague (in der Nähe von Luton).

Spiel-Philosophie und Methodik: Obsessive Vorbereitung und die systematische Zerstörung der gegnerischen Stärken. Raffinierte "Psycho-Spielchen" gegen Sir Alex Ferguson. Intensiv-Training mit Fernando Torres inklusive Video-Zusammenstellung seiner schönsten Chelsea-Tore (17 Sekunden), abschließend Einweisung von Torres in den Streichelzoo "Kentish Town Farm" im Norden Londons.

Transferwünsche: Philipp Degen, Alberto Aquilani, Gareth Barry (für Rechtsaußen).

Abschiedsgeschenk: Der Kopf von Jorge Valdano (3000 Rubel in kleinen, gebrauchten Scheinen) und Dartspiel mit Mourinho auf der Zielscheibe (50 Pfund).

 

"König" Otto Rehhagel (keine Quote)

Preis: Eine Million Euro für Otto, vier Millionen Euro für Beate. Fünf neue Trainingsanzüge, Größe Large, dunkelblau (ca 400 Euro). Penthouse in St. Johns Wood mit neuem Klingelschild ("Shakespeare"), drei Millionen Euro.

Erstes Geheimtreffen: Königsberger Klopse in der Kantine des Goethe-Instituts, London.

Spiel-Philosophie und Methodik: Taktik, Matchplan? Papperlapp. Kein Kokolores! Aussortierung des Junggemüses (Juan Mata und alle anderen unter 33), kontrollierte Offensive, in Spitzenspielen bei Bedarf mit Manndeckung. Acht-gegen-Acht im Training, Sondereinheit Standards, dann wieder Acht-gegen-Acht. Abschlusstraining: Acht-gegen-Acht.

Transferwünsche: Rune Bratseth für den Sturm, Traianos Dellas für die Defensive.

Abschiedsgeschenk: Nerzmantel, Gold-Krone, Zepter. (ca 10.000 Euro)

 

Sven-Göran Eriksson (50:1)

Preis: 10 Millionen Jahresgehalt. Dazu Villa am Regents Park (ca 10 Millionen), Kosten für Putzfrau (Thailand), Masseuse (Thailand), Sekretärin (Thailand), Friseuse (Thailand), Köchin (Schweden).

Erstes Geheimtreffen: Separee im Gentleman's Club "Naughty Angels", Mayfair, London. Alternative: "Grotte" im Playboy Mansion, LA.

Spiel-Philosophie und Methodik: Ergibt sich aus dem Spiel. Locker bleiben, Ball flach halten, Leben genießen. Training macht Assistent Tord Grip, 103.

Transferwünsche: Lionel Messi, Cristiano Ronaldo, David Beckham.

Abschiedsgeschenk: Tibetischer Liebesgedichtband, handgebunden, Leder (200 Euro).

 

Matthias "Motzki" Sammer (keine Quote)

Preis: Drei Millionen Euro im Jahr. Kosten für Übergepäck (Bücherband "1001 Relativsätze für alle Gelegenheiten")

Erstes Geheimtreffen: Tafelspitz und Seezunge, hinten links im Käfer, München.

Spiel-Philosophie und Methodik: Die Hierarchie, welche in der Mannschaft steckt, und die zugleich von ihr nach außen von der Körpersprache her, die sehr wichtig ist, demonstriert wird, muss stimmen, von ihrer ganzen Art und Weise und der Grundausrichtung her. John Terry ist General, Frank Lampard Major, Drogba Leutnant. Schwerpunkt liegt bei Persönlichkeitsentwicklung, Zweikampfführung und englischen Tugenden (Blut, Schweiß, Tränen).

Transferwünsche: Keine. Die Konstellation des Vereins, von der Philosophie und der Strategie her, ist so, dass der Trainer, der natürlich immer die Verantwortung trägt, aber zugleich auch in der Kooperation mit der Klubführung agiert, aus dem vorhandenen Spielmaterial, welches bei weitem nicht das schlechteste ist, das Maximum machen sollte, wenn die äußeren Umstände, die man nicht immer beeinflussen kann, dies zulassen.

Abschiedsgeschenk: Nicht notwendig. Fußball ist kein Kindergeburtstag.

 

Jose "The Special One" Mourinho (2:1)

Preis: 20 Millionen Euro Ablöse für Real Madrid, 15 Millionen Jahresgehalt, dazu 10 Millionen Euro im Jahr für Jorge Mendes als neuer Sportdirektor. Trainerstab (18 Trainer, zwei Cousins und eine Tante aus Setubal): 13 Millionen Euro jährlich. Abfindung für den Mediendirektor (Rücktritt nach zwei Monaten aus Verzweiflung): drei Millionen Euro. Abfindung für den zweiten Mediendirektor (Differenzen mit Jose): vier Millionen Euro. Villa in Belgravia: kostenlos. (bereits vorhanden) Daran angrenzendes Haus für Joses Ego: 3 Millionen.

Erstes Geheimtreffen: Real-Madrid-Kabine, Allianz Arena, zwanzig Minuten vor Anpfiff des Champion-League-Finals gegen APOEL. Abramowitsch wird in einem Wäschekorb versteckt reingeschmuggelt.

Spiel-Philosophie und Methodik: Penible Ausarbeitung des Übungsplans acht Monate im Voraus. Top-Training, immer mit Ball. In der laufenden Saison Schiedsrichter-Schelte, Funktionärskritik und Fehden mit Trainerkollegen. Leichter Hang zur Paranoia. "Alle sind gegen uns."

Transferwünsche: Mateja Kezman, Cristiano Ronaldo sowie alle anderen Portugiesen und Brasilianer, die bei Jorge Mendes unter Vertrag stehen.

Abschiedsgeschenk: Umbenennung Londons in "Jose City". (10 Millionen-Pfund-"Spende" für Bürgermeister Boris Johnson)


Die Premier League in der Übersicht

Raphael Honigstein lebt und arbeitet seit 18 Jahren in London. Für die "Süddeutsche Zeitung" berichtet er über den englischen Fußball und ist Kolumnist für die britische Tageszeitung "The Guardian". Beim früheren Premier-League-Rechteinhaber "Setanta Sports" fungierte Honigstein als Experte für den deutschen Fußball. In Deutschland wurde der 37-Jährige auch bekannt durch sein Buch "Harder, Better, Faster, Stronger - Die geheime Geschichte des englischen Fußballs". Zudem ist er als Blogger bei footbo.com tätig und auch unter twitter.com/honigstein zu finden.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung