Cookie-Einstellungen
Fussball

Premier League: Manchester City nutzt Liverpool-Patzer und baut mit Kantersieg Tabellenführung aus

SID
Manchester City befindet sich in der Premier League auf Titelkurs.

Titelverteidiger Manchester City hat den Patzer des FC Liverpool genutzt und im englischen Meisterrennen seine Tabellenführung ausgebaut.

Das Team von Pep Guardiola gewann am Sonntag gegen Newcastle United 5:0 (2:0) und hat mit 86 Punkten nun drei Zähler Vorsprung auf die Reds mit dem deutschen Teammanager Jürgen Klopp. Der Champions-League-Finalist hatte am Vorabend nur 1:1 (0:0) gegen Tottenham Hotspur gespielt.

Vier Tage nach dem Aus in der Königsklasse bei Real Madrid trafen Raheem Sterling (19./90.+3), Aymeric Laporte (38.), Rodri (61.) und Phil Foden (90.) für die Citizens, bei denen Nationalspieler Ilkay Gündogan in der Startelf stand. Zuvor war dem FC Arsenal im Kampf um die Champions-League-Plätze drei Spiele vor Saisonende ein 2:1 (2:0) gegen den Abstiegskandidaten Leeds United gelungen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung