Cookie-Einstellungen
Fussball

Manchester United plant Old-Trafford-Modernisierung - Abriss gilt als Option

Von Ulli Ludwig
Manchester United plant einen Umbau des legendären Old Trafford. Englischen Medien zufolge soll dabei auch ein Abriss samt anschließendem Neubau Thema sein.

Manchester United plant einen Umbau des legendären Old Trafford. Englischen Medien zufolge soll dabei auch ein Abriss samt anschließendem Neubau Thema sein.

Seit der Vereinsübernahme durch den mittlerweile verstorbenen US-Amerikaner Malcolm Glazer 2006 gab es keine großen Modernisierungsmaßnahmen am Old Trafford. Im Dezember schob United-COO Collette Roche deshalb das Thema erneut an.

"Wir haben die Fähigkeiten von weltweit führenden Beratern geprüft, die uns bei der Entwicklung eines Masterplans für die Modernisierung von Old Trafford helfen wollen, mit dem Ziel, das Spielerlebnis für die Fans zu verbessern", sagte sie.

Der Verein will einen Partner für die Realisation des Projekts finden und dann "Vision und Ziele für den Masterplan" festlegen.

Old Trafford: Abriss möglich, aber unwahrscheinlich

Dem Telegraph zufolge könnte im Rahmen eines riesigen Umbauprojektes ein neues, größeres Stadion mit 90.000 Zuschauerplätzen gebaut werden, daneben ein kleineres für die Frauenmannschaft und die Spiele der Akademie.

Ein Komplett-Abriss des Stadions wäre dem Guardian zufolge aber äußerst unbeliebt bei den Fans. Verständlich: Schließlich feierte ManUnited hier seine größten Vereinserfolge. Deshalb gilt diese Option auch als unwahrscheinlichste, auch weil die Profis in dieser Zeit nicht in ihrer gewohnten Heimspielstätte auflaufen könnten.

Als weitere Option erwägen die Klub-Besitzer einen Abriss und einen Wiederaufbau der Südtribüne. Also eine schrittweise Erneuerung. Dabei könnte die Vision des Vereins darin bestehen, das Stadion in der Stadt als Kultur- und Gemeinschaftszentrum zu etablieren - ähnlich dem Tottenham Hotspur Stadium in Nord-London, welches für circa 1,2 Milliarden Euro neugebaut wurde.

Seit 2019 haben die Red Devils rund 25 Millionen Euro ins Old Trafford investiert. Darunter in die Verbesserung der Service-Einrichtungen, die Sicherheit und in die Renovierung der Gastronomie. 1910 wurde das "Theatre of Dreams" offiziell mit einem Spiel gegen den FC Liverpool eröffnet.

Premier League: Die Tabelle nach 29 Spieltagen

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Manchester City2968:185070
2.Liverpool2873:205366
3.Chelsea2857:193859
4.Arsenal2643:291451
5.Manchester United2948:40850
6.West Ham United2948:361248
7.Wolverhampton Wanderers2929:23646
8.Tottenham Hotspur2742:35745
9.Aston Villa2841:39236
10.Southampton2936:45-935
11.Crystal Palace2939:38134
12.Leicester City2640:45-533
13.Brighton & Hove Albion2826:34-833
14.Newcastle United2832:48-1631
15.Brentford2932:45-1330
16.Leeds United2931:65-3426
17.Everton2628:47-1922
18.Watford2929:55-2622
19.Burnley2722:38-1621
20.Norwich City2918:63-4517
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung