Cookie-Einstellungen
Fussball

Tuchel mit Liebeserklärung an Chelsea

Von Justin Kraft
Thomas Tuchel

Für Thomas Tuchel hat sich die Beziehung mit dem FC Chelsea trotz des angekündigten Verkaufs durch Roman Abramovich nicht verändert. "Aus meiner Perspektive passt Chelsea perfekt für mich. Ich liebe es, hier zu sein, ich liebe alles an dem Club und hoffentlich geht es so weiter", sagte der Trainer auf einer Pressekonferenz.

Nach der Invasion in der Ukraine hatte der russische Milliardär Abramovich, dem immer wieder Nähe zum Präsidenten Wladimir Putin nachgesagt wurde, beschlossen, den Klub zu verkaufen. Die Zukunft des amtierenden Champions-League-Siegers ist somit ungewiss.

Für Tuchel scheint das aber keine große Rolle zu spielen. "Es ist jetzt eine Ungewissheit da, aber ist das für einen Fußballtrainer nicht immer so? Ich bin positiv und hoffe, dass die Dinge positiv ausgehen", erklärte der 48-Jährige seine Situation. Der Vertrag des Trainers läuft bei den Blues noch bis 2024.

Zuletzt hatte der Ex-BVB-Coach emotional kritisiert, dass er als Teamchef zur Situation in der Ukraine und dem aktuellen Klubbesitzer Abramovich befragt wird.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung