Cookie-Einstellungen
Fussball

Cristiano Ronaldo, Familie: Kinder, Ehefrau, Freundin, Geschwister, Mutter

Von SPOX
Cristiano Ronaldo ist fünffacher Weltfußballer des Jahres.

Cristiano Ronaldo gehört seit fast zwei Jahrzehnten zur Fußballelite. Neben seinem Können ist auch einiges über sein Privatleben bekannt. Kinder, Ehefrau, Freundin, Geschwister, Mutter - Wer gehört zum engsten Familienkreis des Superstars? SPOX klärt auf.

Cristiano Ronaldo trifft auch im Alter von 36 Jahren weiterhin wie am Fließband. Aktuell tut er dies für Manchester United, den Klub, mit dem ihm früh in seiner Karriere der Durchbruch gelang und zu dem er in diesem Sommer wieder zurückgekehrt war. Auch in der portugiesischen Nationalmannschaft liefert CR7 weiterhin ab. Erst im vergangenen September löste Ronaldo den Iraner Ali Daei als alleinigen Rekordtorschützen in Länderspielen ab und baute in der Zwischenzeit sogar den Vorsprung aus (Stand 29. Oktober: 115 Länderspieltore).

Fünf Ballon-d'Or-Trophäen, fünf Champions-League-Titel, haufenweise nationale Titel und unzählige Rekorde - Cristiano Ronaldo ist auf der ganzen Welt bekannt. Aufgrund seines Status in der Öffentlichkeit wird hin und wieder auch in sein Privatleben Einblick gewährt.

Cristiano Ronaldo, Familie: Kinder, Ehefrau, Freundin, Geschwister, Mutter

Cristiano Ronaldo hat vier, bald sechs, Kinder mit mehreren Frauen. Von diesen sechs Kindern ist sein erster Sohn Cristiano Ronaldo Jr., der 2010 in den Vereinigten Staaten auf die Welt kam, der Öffentlichkeit durch zahlreiche Auftritte an der Seite seines Vaters am bekanntesten. Nicht bekannt ist dagegen die Mutter von Cristiano Jr. Diese wolle laut eines Social-Media-Posts von CR7 ihre Identität geheim halten. Ronaldo hat deswegen das alleinige Sorgerecht für seinen ältesten Sohn.

2017 folgte die Geburt seiner Zwillinge Mateo und Eva, für die eine kalifornische Frau als Leihmutter diente. Noch im selben Jahr kam dann seine Tochter Alana Martina auf die Welt - das erste Kind mit seiner jetzigen Lebensgefährtin Georgina Rodriguez. Wie vor kurzem bekannt wurde, erwarten Ronaldo und das spanische Model bald sogar weiteren Nachwuchs. Der Portugiese hat via Instagram angekündigt, dass ein weiteres Zwillingspärchen auf dem Weg sei. Obwohl Ronaldo und Rodriguez bereits ihr zweites bzw. drittes gemeinsames Kind erwarten, sind die beiden jedoch nicht verheiratet.

Zum engen Familienkreis Cristianos zählen auch seine zwei Schwestern Katia und Elma, sein Bruder Hugo sowie seine Mutter Maria Dolores, die ihn bei seinen Erfolgen auf dem Rasen stets im Stadion unterstützte. Cristianos Vater Jose litt an Alkoholismus und verstarb 2005 im Alter von 51 Jahren an den Folgen von Leberversagen.

Cristiano Ronaldos Vereinsstatistiken im Überblick

Seit Sommer 2021 läuft Ronaldo wieder für Manchester United auf und macht da weiter, wo er vor seinem Abschied 2009 aufgehört hat. Für die Red Devils schoss der Portugiese in zehn Pflichtspielen bereits sechs Tore.

Seine erfolgreichste Zeit feierte CR7 jedoch ganz klar bei Real Madrid. In 438 Einsätzen schoss Ronaldo unglaubliche 450 Tore und legte 132 weitere auf. In der Zeit bei den Madrilenen gewann er viermal die Champions League und wurde zweimal spanischer Meister.

VereinEinsätzeToreVorlagen
Real Madrid438450132
Manchester United30112469
Juventus Turin13410122
Sporting Lissabon3156
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung