Cookie-Einstellungen
Fussball

Manchester City zahlt offenbar irre Ablöse für 13-jähriges Talent

Von SPOX
Pep Guardiola

Der englische Meister Manchester City hat seine Jugendabteilung mit dem 13-jährigen Leke Drake vom League-Two-Klub Stevenage verstärkt. Wie The Mirror berichtet, sollen die Cityzens dabei eine extrem hohe Ablöse an den Viertligisten überwiesen haben.

Demnach zahlten die Skyblues 450.000 Pfund - also umgerechnet rund 520.000 Euro - für den Jugendlichen, an dem zuvor auch der FC Chelsea und Manchester United ihr Interesse angemeldet haben sollen.

Unter Pep Guardiola gab Manchester City bereits mehr als eine Milliarde Euro für Transfers aus. Dass man bereits für einen Jugendspieler tief in die Tasche greift, ist jedoch auch in Manchester nicht alltäglich.

Für Drake ist das Rampenlicht nichts Neues. So wird der junge Innenverteidiger offenbar bereits von Agenten und Sportartikelherstellern umworben. Zudem war er 2018 gemeinsam mit Arsenal-Star Willian Teil des Musikvideos des offiziellen WM-Songs "Live It Up".

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung